Segneri Andacht zur Jungfrau Maria

P. Segneri SJ.: Andacht zur seligsten Jungfrau Maria

Paul Segneri SJ, einer der ausgezeichnetsten Kanzelredner und Missionare Italiens, (…) wurde im 29. Jahre seines Lebens zum Priester geweiht. Vorbereitet durch fleißiges Studium der heiligen Schrift und der Kirchenväter, wie auch der Reden Cicero`s, trat er dann auf den berühmtesten Kanzeln Italiens auf. Indessen hatte Gott ihn für einen ganz besonderen Zweck ausersehen, nämlich zum Missionar in Italien, besonders in Toscana und dem Kirchenstaat, und sicher ist der Erfolg dieser Tätigkeit, welche Segneri von 1665 bis 1692 als Lebensaufgabe betrieb, nicht so sehr in seinem glänzenden Rednertalent als vielmehr in seiner glühenden Gottesliebe und seinem brennenden Seeleneifer zu suchen. Das eigene Beispiel der Buße sollte seine Zuhörer zur Reue stimmen, und wenn gleich eine solche Handlungsweise befremdlich erscheinen mag, so verdienen der Eifer und die Reinheit der Absicht, die den Missionar dabei leiteten, jedenfalls Bewunderung. Segneri kannte seine Zeit und den Charakter seiner Zuhörer, und es läßt sich denken, welchen Eindruck das Schauspiel des ehrwürdigen Missionars, der im Feuer der Begeisterung eine Dornenkrone seinem Haupte aufdrückte oder seine Schultern mit der Geißel zerschlug, auf seine Zuhörer machen musste (aus: Wetzer und Welte`s Kirchenlexikon, Bd. 11, 1899)

Die Beweggründe, welche uns bestimmen sollen, die wahre Andacht zu der seligsten Jungfrau uns anzuzeigen.

Worin wird die Andacht zur allerseligsten Jungfrau bestehen? In dem bereiten Willen, alles das zu vollbringen, was ihr zur Ehre, ihr zum Wohlgefallen gereicht. Wie dürften sich demnach je solche Gläubige als andächtige Verehrer der allerseligsten Jungfrau betrachten, welche sich in so vielen Dingen ganz widersprechend gegen sie benehmen, sich mit einigen äußeren Zeichen der Verehrung, welche sie ihr erweisen, begnügen und dabei ihr gerade das stets verweigern, was ihr am meisten angenehm ist – die Lossagung von der Sünde.

  1. Segneri-Die-Andacht-zur-seligsten-Jungfrau-Maria-Teil-1:  Die besondere Liebe, welche Gott gegen sie trägt.
  2. Segneri-Die-Andacht-zur-seligsten-Jungfrau-Maria-Teil-2: Ihre hohe Würde.
  3. Segneri-Die-Andacht-zur-seligsten-Jungfrau-Maria-Teil-3: Ihre Heiligkeit

Weitere Beiträge von P. Segneri SJ

Buch mit Kruzifix
Prophetische Warnung an die Katholiken
Besondere Liebe Gottes zu Maria
Menü