Jesus Christus

Hut, bischöflicher Krummstab, Kleidungsstücke eines Papstes

Hirtensorge des Lehramtes und Warnung

Pius XII., Rohrbasser
Mystici corporis Christi Die Kirche, der geheimnisvolle Leib Christi Enzyklika von Papst Pius XII. v. 29. Juni 1943 Einleitung: Hirtensorge des Lehramtes und Warnung Erhabenheit und Heilswichtigkeit dieser Lehre 752 Über den Mystischen Leib Christi, der die Kirche ist (vgl. Kol. 1,24), hat uns zuerst das Wort des Erlösers selbst unterrichtet. Durch diese Lehre wird…
Buch mit Kruzifix

Die Einstellung zu Christus ist der Maßstab

Politische Theologie
Die Einstellung zu Christus Die Eigenliebe bestimmt nicht nur die Einstellung des Menschen zum Schöpfer und zur Schöpfung im allgemeinen, sondern auch die zu Christus im besonderen… Lehnt (…) jemand es ab, die Christusfrage klar zu beantworten, so verwirft er damit von selbst die übernatürliche Leitung der Kirche und verneint dadurch ihr Wesen. Die Einstellung…
Die Predigt des Antichristen, von Satan eingegeben

Der Widersacher Christi ist Antichrist

Politische Theologie
Der Widersacher Christi ist der Antichrist Der Widersacher Christi steht Christus gegenüber als eine geschichtliche Macht Da die Geschichte die Unterscheidungszeit ist, klärt sie von selbst in ihrem Lauf nicht nur die Rolle Christi, sondern gleichzeitig auch die seines Widersachers, den die Heilige Schrift und die christliche Tradition mit dem Namen Antichrist bezeichnen. Der Antichrist…
Buch mit Kruzifix

Geschichte als Unterscheidungszeit

Politische Theologie
Geschichte als Unterscheidungszeit Die Rolle Christi im geschichtlichen Dasein des Menschen Christus ist der Mittelpunkt der Geschichte nicht im Sinne eines mechanischen Zentrums, um das sich die Jahrhunderte ruhig drehen, sondern im Sinne der tragenden Kraft, die erhält, bestimmt und fordert. Seine Rolle im geschichtlichen Dasein des Menschen hat er selbst folgendermaßen gekennzeichnet: „Glaubet nicht,…
Buch mit Kruzifix

Die Geschichte ist christozentrisch

Politische Theologie
Die Geschichte ist im wesentlichen christozentrisch Die Beziehung des Menschen zu Gott vollzieht sich eigentlich nur in der Zeit, d. h. nur geschichtlich. Was sich außer der Geschichte im stillen „Kämmerlein der Seele“ ereignet, bedarf einer Prüfung gemäß den geschichtlichen Normen der Religion, um als echt anerkannt zu werden. Die Geschichte ist der einzig wahre…
Vatikan Petersdom ist Sinnbild der katholischen Kirche

Der makellose Leib der katholischen Kirche

Glaubenswissen der Kirche
Der fleckenlose Leib der Kirche trotz Glieder mit Makeln Regierung des Leibes und Regierung der Glieder Ohne daß (…) die Regierung der Glieder durch das Haupt vernachlässigt würde, bemerken wir überall (Anm:. im Rundschreiben „Mystici corporis“) den Blick auf das Ganze. Dies zeigt sich in mehrfacher Weise. Christus regiert den Leib, indem er die Glieder…
Vatikan Petersdom ist Sinnbild der katholischen Kirche

Die Regierung der Kirche durch Christus

Glaubenswissen der Kirche
Die Regierung der katholischen Kirche durch Christus Die Steuerung der Welt durch Gott und die der Kirche durch Christus St. Thomas sieht die äußere Leitung der Kirche durch Christus als Gott mit Recht als eine allen drei Personen gemeinsame Tat an, die darin besteht, die Welt, insbesondere die vernünftige Kreatur zu Gott zu führen. Er…
Vatikan Petersdom ist Sinnbild der katholischen Kirche

Der Gottmensch Christus Haupt der Kirche

Glaubenswissen der Kirche
Der Gottmensch Christus ist Haupt der Kirche …der Satz, Christus sei das Haupt der Kirche, ist nicht eindeutig, weder in der Funktion (Haupt sein) noch in den beiden Größen (Christus und Kirche). Die Vieldeutigkeit des Hauptwortes Christus Man sollte meinen, nichts sei eindeutiger als das Wort Christus. Dem ist aber nicht so, sobald es sich…
Vatikan Petersdom ist Sinnbild der katholischen Kirche

Einfluss von Maria auf das Haupt Christus

Glaubenswissen der Kirche
Der Einfluss von Maria auf das Haupt Christus Christologische Bedeutung der Jungfräulichkeit und Unbefleckten Empfängnis Schon in ihrer Eigenschaft als Gottesgebärerin hat Maria auf das Haupt Christus einen entscheidenden Einfluss ausüben dürfen. Sie hat ihm jene menschliche Natur gegeben, die nach St. Thomas und nach dem Rundschreiben (Anm.: Pius XII. „Mystici corporis“) einer der sechs…
Vatikan Petersdom ist Sinnbild der katholischen Kirche

Christus als Glied seines Leibes der Kirche

Glaubenswissen der Kirche
Christus als Glied seines Leibes, der Kirche Inwiefern ist Christus Glied, inwieferne nicht? Ein Glied des Leibes, der Kirche, sei Christus seiner Menschheit nach, soferne man daran denke, daß er andererseits als Gott Haupt seiner eigenen Menschheit und Haupt der Kirche ist und bleibt. Er könne ferner Glied genannt werden, soferne er von anderen Gliedern…
Menü