Jesus Christus

Die Parabel von der kostbaren Perle: Ein Händler begutachtet eine kostbare Perle

Die Parabel von der kostbaren Perle

Meschler, Neues Testament
Die Parabel von der kostbaren Perle (Matth. 13, 45-46) Matth. 45. Abermals ist das Himmelreich gleich einem Kaufmann, der gute Perlen sucht. – 46. Wenn er eine kostbare Perle gefunden hat, geht er hin, verkauft alles, was er hat, und kauft sie. Die Bedeutung dieser Parabel ist ganz dieselbe wie die der vorhergehenden. Die Perle…
Die Parabel: Ein Mensch findet einen Schatz im Acker

Die Parabel vom Schatz im Acker

Meschler, Neues Testament
Die Parabel vom Schatz im Acker (Matth. 13, 44) Matth. 44. Das Himmelreich ist gleich einem Schatz, der im Acker verborgen ist: wenn diesen ein Mensch findet, hält er ihn geheim und geht in seiner Freude hin und verkauft alles, was er hat, und kauft denselben Acker. 1. Zweck der Parabel Die vorhergehenden Parabeln enthielten…
Ein Bild zur Parabel vom Fischnetz: Fischer sondern zu kleine Fische aus und werfen sie wieder ins Meer zurück

Die Parabel vom Fischnetz

Meschler, Neues Testament
Die Parabel vom Fischnetz (Matth. 13, 47-50) Matth. 47. Abermals ist das Himmelreich gleich einem Netz, das ins Meer geworfen wird und allerlei Fische einfängt. – 48. Wenn es angefüllt ist, zieht man es heraus, setzt sich an das Ufer und sammelt die guten in Geschirre zusammen, die schlechten aber wirft man hinaus. – 49.…
Die Parabel vom Unkraut: Der böse Feind sät Unkraut, während der Sämann schläft

Die Parabel vom Unkraut

Meschler, Neues Testament
Die Parabel vom Unkraut (Matth. 13, 24-43) Die Parabel vom Unkraut wurde, wie aus dem hl. Matthäus (13,36) hervorzugehen scheint, auch dem Volk vorgetragen und später den Jüngern eigens gedeutet (ebd., 13,36) Sie enthält eine Prophezeiung von der Zukunft der Kirche, daß es nämlich auf dem Acker derselben (ebd., 13,38) auch Unkraut geben werde. Indessen…
Eine Gemälde von der Parabel vom Samen

Die Parabel vom Samen

Meschler, Neues Testament
Die Parabel vom Samen (Matth. 13,1; Mk. 4,1; Lk. 8,4) Es folgen nun mehrere Parabeln. Wahrscheinlich wurden dieselben, namentlich die bei den hll. Matthäus und Markus verzeichnet sind, nicht hintereinander und bei derselben Gelegenheit vorgetragen. Aus einigen Angaben der Evangelisten (Matth. 13,10 u. 36) erhellt, daß es wenigstens Zwischenpausen und Ortsveränderungen gab. Die erste Parabel…
Buch mit Kruzifix

Die Parabel als Lehrweise Christi

Meschler, Neues Testament
Die Eigentümlichkeit der Lehrweise Christi – Parabeln Eine Eigentümlichkeit der Lehrweise des Herrn war, daß er oft in Parabeln lehrte. Es ist anziehend und lehrreich, auf diese Lehrweise etwas näher einzugehen. Was ist denn eine Parabel? Eine Parabel ist ein sinnliches Bild, ein Vorgang aus der sichtbaren Welt, um Übersinnliches und Geistiges daran zu erklären.…
Christus sitzt in der Mitte, beide Hände ausgebreitet, so daß die Wundmale zu sehen sind; auf Seiner Brust ist Sein heiligstes Herz zu sehen; Er ist von einer Sonne umrahmt; rechts und links von Ihm knien je drei Engel, die Ihn anbeten

Schaue hin auf das Kreuz

Herz Jesu
Zweiter Liebesseufzer zum göttlichen Herzen Jesu Die Gnade deines Herzens bekehre mich! Schaue hin, o Christ, auf das Kreuz! Dort hängt dein Herr und Gott! Warum? Er hat den letzten Versuch gemacht, die Herzen der Menschen zu gewinnen und für die Gnade der Bekehrung, die er ihnen mitteilen will, empfänglich zu machen. Viertausend Jahre lang…
Der gekreuzigte Jesus, ganz mit Blut überströmt, hängt am Kreuz

Die sieben Blutvergießungen Jesu

Die Passion Jesu Christi, Faber
Die Verschwendung des kostbaren Blutes in den sieben Blutvergießungen Die erste Blutvergießung war die Beschneidung Es ist ein seltsamer Gedanke; aber es waren acht Tage, in denen unser Herr keinen Namen hatte. Wie nannte Ihn Joseph, wenn jener friedvolle Heilige in der Fülle seiner Freude wirklich zu sprechen brauchte? Nun mit dem Blut kommt der…
Das Bild zeigt die Sünde und ihre Folgen: Gottvater, ein Engel mit dem Flammenschwert zu Eva gewandt, ein anderer Engel mit einem Zweig zu Maria gewandt

Sünde der Abtrünnigen und ihr Los

Betrachtungen, Segneri
Die Sünde der Abtrünnigen und ihr schreckliches Los Betrachtung für den 24. Juli (*) Die Abtrünnigen Erwäge, wer jene sind, von welchen der Apostel sagt, daß sie nach der erlangten Kenntnis der Wahrheit sündigen. Es sind die Abtrünnigen. Denn die Ungläubigen sündigen bloß nach der gehörten, die Abtrünnigen aber nach der erlangten Kenntnis der Wahrheit.…
Hut, bischöflicher Krummstab, Kleidungsstücke eines Papstes

Maria als Vorbild unserer Liebe zur Kirche

Pius XII., Rohrbasser
Mystici corporis Christi Die Kirche, der geheimnisvolle Leib Christi Enzyklika von Papst Pius XII. v. 29. Juni 1943 Dritter Teil: Pastorale Weisungen und Ermahnungen Maria das Vorbild unserer Liebe gegenüber der Kirche Schluss: 1. Erneute Mahnung zur Liebe gegenüber der Kirche 844 Bevor Wir nun schließen, fühlen Wir Uns gedrängt, wieder und wieder alle zu…
Mystici Corporis