Pius VI Litanei von der Liebesreue

Litanei von der Liebesreue

vom ehrw. Papst Pius VI. (1775-1799)

Herr, erbarme dich meiner!
Christus, erbarme dich meiner!
Herr, erbarme Dich meiner!
Gott Vater vom Himmel, erbarme Dich meiner!
Gott Sohn, Erlöser der Welt, erbarme Dich meiner!
Gott Heiliger Geist, erbarme Dich meiner!
Heiligste Dreifaltigkeit, ein einiger Gott, erbarme Dich meiner!

Der du deine Allmacht und Güte durch Verschonen und langmütiges Nachsehen offenbarest,
erbarme dich meiner!
Der du die Bekehrung der Sünder so geduldig abwartest,
erbarme dich meiner!
Der du die Sünder zur Buße so liebreich einladest,
erbarme dich meiner!
Der du dich über die Bekehrung der Sünder so sehr erfreuest,
erbarme dich meiner!

Daß ich gesündigt habe, reuet mich von Herzen, o Gott!
Daß ich so oft und schwer gesündigt habe, reuet mich von Herzen, o Gott!
Daß ich mit Gedanken, Worten und Werken gesündigt habe, reuet mich von Herzen, o Gott!

Daß ich so vorsätzlich und mutwillig gesündigt habe,
reuet mich von Herzen, o Gott!
Daß ich mit unzählbaren Nachlässigkeiten und Versäumnissen gesündigt habe,
reuet mich von Herzen, o Gott!
Daß ich deine heiligen Gesetze so frech übertreten habe,
reuet mich von Herzen, o Gott!
Daß ich deine Allmacht nicht gefürchtet habe,
reuet mich von Herzen, o Gott!
Daß ich deine Liebe verachtet habe,
reuet mich von Herzen, o Gott!

Daß ich deine Güte und Langmut mißbraucht habe,
reuet mich von Herzen, o Gott!
Daß ich früher dem hochheiligen Messopfer so oft unandächtig beigewohnt habe,
reuet mich von Herzen, o Gott!
Daß ich die heiligen Sakramente so lau empfangen habe,
reuet mich von Herzen, o Gott!
Daß ich die Predigt und Christenlehre so oft vernachlässigt oder keinen Nutzen daraus gezogen habe,
reuet mich von Herzen, o Gott!
Daß ich die Wunden und Schmerzen deines göttlichen Sohnes erneuert habe,
reuet mich von Herzen, o Gott!
Daß ich mich deiner gerechten Strafe in dieser und in der anderen Welt schuldig gemacht habe,
reuet mich von Herzen, o Gott!

Wegen alles dessen,
reuet es mich von Herzen, o Gott!
Aber noch weit mehr und vor allem wegen deiner selbst,
reuet es mich von Herzen, o Gott!
Weil ich dich beleidigt habe,
reuet es mich von Herzen, o Gott!
Weil ich dir mißfallen habe,
reuet es mich von Herzen, o Gott!
Weil ich dich nicht über Alles liebe,
reuet es mich von Herzen, o Gott!

In Vereinigung mit jener heftigen Liebesreue, welche jemals alle heiligen Büßer gehabt haben,
reuet es mich von Herzen, o Gott!
In Vereinigung mit jenem äußersten Abscheu ob der allermindesten Sünde, welche die jungfräuliche Mutter Maria jederzeit getragen,
reuet es mich von Herzen, o Gott!
In Vereinigung mit jenen unbegreiflichen Schmerzen, welche dein göttlicher Sohn auf dem Ölberg wegen meiner und der ganzen Welt Sünden in seinem Herzen empfunden,
reuet es mich von Herzen, o Gott!

O du Lamm Gottes! das du hinweg nimmst die Sünden der Welt, verschone uns, o Herr!
O du Lamm Gottes! das du hinweg nimmst die Sünden der Welt, erhöre uns, o Herr!
O du Lamm Gottes! das du hinweg nimmst die Sünden der Welt, erbarme dich unser!

Vater unser…

Lasset uns beten:
Allmächtiger und gütigster Gott, der du dem durstenden Volke in der Wüste einen Quell lebendigen Wassers aus dem Felsen hast entspringen lassen, wir bitten ich, laß doch aus unsern harten Herzen Tränen der Reue hervor fließen, auf daß wir unsere Sünden beweinen und von deiner Barmherzigkeit Verzeihung erlangen mögen. Erzeige uns gnädig, o Herr, deine unaussprechliche Barmherzigkeit, damit du uns von allen unsern Sünden befreiest und von den Strafen, die wir für dieselben verdienen, errettest.

aus: Gebetbuch für Gemeinden ohne Seelsorger. Zum Gebrauche in Familie und Kirche. Vom Verfasser des „Gemeinden ohne Seelsorger.“ Mit kirchlicher Approbation. Paderborn, 1876. Druck u. Verlag der Junfermann’schen Buchhandlung. (J. C. Pape Wwe.)

Verwandte Beiträge

Buch mit Kruzifix
Dritte Betrachtung der Menschwerdung Christi
Buch mit Kruzifix
Zweite Betrachtung der Menschwerdung Christi
Menü