Fels

Der Papst trägt das Kreuz Christi, von seinen Feinden mit Steinen beworfen, von Christus glorreich empfangen; es zeigt das Leiden der Päpste und zugleich der Kirche

Das Pontifikat von Klemens XII. (1730 bis 1740)

Papsttum, Stangl
Das Zeitalter der Revolutionen Das Pontifikat von Papst Klemens XII. (regierte von 1730 bis 1740) Geboren 1652 zu Florenz, stammte Klemens XII. aus der berühmten Familie, die im 15. Jahrhundert der Kirche den hl. Bischof Andreas Corsini geschenkt hatte. Als 78jähriger Greis am 12. Juli 1730 zum Papst erwählt, entwickelte Klemens trotz seines hohen Alters…
Der Papst trägt das Kreuz Christi, von seinen Feinden mit Steinen beworfen, von Christus glorreich empfangen; es zeigt das Leiden der Päpste und zugleich der Kirche

Das Pontifikat von Innozenz XIII. (1721 bis 1724)

Papsttum, Stangl
Das Zeitalter der Revolutionen Das Pontifikat von Papst Innozenz XIII. (regierte von 1721 bis 1724) Innozenz XIII. hieß vor seiner Wahl Michelangelo und stammte aus dem berühmten Geschlecht der Conti, welches der Kirche schon mehrere Päpste gegeben hatte (1). Er wurde 1655 zu Rom geboren. (2) Nachdem er sich als Nuntius in der Schweiz und…
Der Papst trägt das Kreuz Christi, von seinen Feinden mit Steinen beworfen, von Christus glorreich empfangen; es zeigt das Leiden der Päpste und zugleich der Kirche

Das Pontifikat von Innozenz XII. (1691 bis 1700)

Papsttum, Stangl
Das Zeitalter der Revolutionen Das Pontifikat von Papst Innozenz XII. (regierte von 1691 bis 1700) Ein Mann nach dem Herzen Gottes trat nach fünf Monaten (1) aus der Wahl der Kardinäle als Papst vor das versammelte Volk. Er nannte sich Innozenz XII. und sollte das siebzehnte Jahrhundert abschließen, indem er vom 12. Juli des Jahres…
Hut, bischöflicher Krummstab, Kleidungsstücke eines Papstes

Pius XII. über die liturgische Bewegung

Pius XII., Rohrbasser
Papst Pius XII. über die liturgische Bewegung Rundschreiben Papst Pius XII. vom 20. November 1947 Mediator Dei et hominum Rundschreiben über die heilige Liturgie, AAS XXXIX (1947) 521-595 Auszug 2. Die liturgische Bewegung a) Die sakralen Künste 361 Wir ermahnen euch ferner dringend, ehrwürdige Brüder, nach Ausmerzung der Irrtümer und Fälschungen sowie nach Zurückweisung alles…
Hut, bischöflicher Krummstab, Kleidungsstücke eines Papstes

Pius XII. über die Teilnahme der Gläubigen

Pius XII., Rohrbasser
Papst Pius XII. über die Teilnahme der Gläubigen Rundschreiben Papst Pius XII. vom 20. November 1947 Mediator Dei et hominum Rundschreiben über die heilige Liturgie, AAS XXXIX (1947) 521-595 Auszug 277  Es sollen also, ehrwürdige Brüder, alle Gläubigen bedenken, dass es eine ganz hohe Pflicht und große Würde für sie bedeutet, teilzunehmen am eucharistischen Opfer,…

Pius XII. über alte und neue Riten

Pius XII., Rohrbasser
Papst Pius XII. über alte und neue Riten Rundschreiben Papst Pius XII. vom 20. November 1947 Mediator Dei et hominum Rundschreiben über die heilige Liturgie, AAS XXXIX (1947) 521-595 Auszug 261 Gleich zu beurteilen sind die Versuche und Bestrebungen, alle möglichen alten Riten und Zeremonien wieder in Gebrauch zu bringen. Ganz gewiß, die Liturgie der…
Hut, bischöflicher Krummstab, Kleidungsstücke eines Papstes

Oberste Autorität in liturgischen Belangen

Pius XII., Rohrbasser
Pius XII. über die oberste Autorität in liturgischen Belangen Rundschreiben Papst Pius XII. vom 20. November 1947 Mediator Dei et hominum Rundschreiben über die heilige Liturgie, AAS XXXIX (1947) 521-595 Auszug 258 Deshalb steht nur dem Papst das Recht zu, eine gottesdienstliche Praxis anzuerkennen oder festzulegen, neue Riten einzuführen und gutzuheißen, sowie auch jene zu…
Hut, bischöflicher Krummstab, Kleidungsstücke eines Papstes

Entfaltung und Entwicklung der Liturgie

Pius XII., Rohrbasser
Pius XII. über die Entfaltung und Entwicklung der Liturgie Rundschreiben Papst Pius XII. vom 20. November 1947 Mediator Dei et hominum Rundschreiben über die heilige Liturgie, AAS XXXIX (1947) 521-595 Auszug a) Göttlicher und menschlicher Anteil 250 Die kirchliche Hierarchie hat jederzeit von ihrem Recht in liturgischen Dingen Gebrauch gemacht; sie hat den Gottesdienst eingeführt,…

Geist der Erneuerung unter Pius IX.

Das höchste Lehramt der Päpste, Kirchengeschichte
Der Geist der Erneuerung in der katholischen Kirche unter Pius IX. Während der Deutschkatholizismus, trotz der Freiheiten, die ihm das Revolutionsjahr 1848 gebracht hatte, in sich zusammen brach, wirkte sich der Geist der Erneuerung in der Katholischen Kirche in denselben Jahren immer stärker und weiter aus. In den verschiedensten Ländern entstanden religiöse, karitative und kulturelle…

Verwerfungsurteil über die Humanität

Geistesgeschichte, Pachtler
Das kirchliche Verwerfungsurteil über die moderne Humanität Als der glorreich regierende Papst Pius IX. am 8. Dezember 1864 seine Enzyklika und den Syllabus erließ, fühlte die Partei der heidnischen Humanität bis in’s Mark hinein den wuchtigen Schlag, welchen der physisch überall geschwächte und verfolgte, aber moralisch gewaltige Oberhirte der Kirche Christi geführt hatte. Die Anhänger…
Menü