Alles nach deinem Beispiel Heiliger Joseph

Der heilige Joseph sitzt auf einem Thron, das Jesuskind steht links und wird vom heiligen Joseph gehalten, in der Hand hält er einen Lilienzweig; vor ihnen knien rechts ein Mann in päpstlicher Kleidung und links ein Priester

Ablassgebet zum heiligen Joseph

 Alles für Jesus, alles für Maria, alles nach deinem Beispiel heiliger Joseph

Glorreicher heiliger Joseph, du Vorbild aller, deren Anteil hienieden die Arbeit ist, erlange mir die Gnade, im Geist der Sühne zu arbeiten, um meine vielen Sünden abzubüßen. Laß mich gewissenhaft arbeiten, indem ich die Pflichterfüllung meinen natürlichen Neigungen vorziehe; mit Dank und Freude arbeiten, indem ich meine Ehre darin setze, die von Gott empfangenen Talente durch die Arbeit zu verwerten und weiter zu entwickeln. Laß mich arbeiten mit Ordnung, Ruhe, Mäßigung und Geduld, ohne je vor Ermüdung oder Schwierigkeiten zurückzuschrecken. Ganz besonders aber erlange mir die Gnade, daß ich der Arbeit in reiner Absicht und Selbstentäußerung obliege. Laß mich stets den Tod und die Rechenschaft vor Augen haben, welche ich über die verlorene Zeit, die nicht angewandten Talente, über das unterlassene Gute und über alles eitle, der Ehre Gottes so nachteilige Wohlgefallen an den erzielten Erfolgen werde ablegen müssen. Alles für Jesus, alles für Maria, alles nach deinem Beispiel, o heiliger Patriarch Joseph. Dies sei meine Losung im Leben und im Tode. Amen.

300 Tage, einmal täglich. Pius X., 23. November 1906 (15. März 1907). Act. S. Sed. XL, 316. Ind. 109 

aus: Franz Beringer, Die Ablässe, ihr Wesen und Gebrauch, Erster Band, 1915, S. 268 – S. 269

Bildquellen

  • bitschnau-der-heilige-joseph: Bildrechte beim Autor

Verwandte Beiträge

Liberalismus und seine Missgeburt
Das Pontifikat von Martin V. (1417-1431)
Menü