Litanei zum heiligsten Herzen Jesu ein Bittgebet

Litanei zum heiligsten Herzen Jesu

Die Litanei zum Herzen Jesu ist ihrem ganzen Wesen nach ein Hilferuf, ein Bittgebet. Dreiunddreißigmal ruft man darin zum Herzen des göttlichen Erlösers um Erbarmen. Nun bittet aber niemand einen andern um etwas, wenn er von ihm nichts braucht oder wenigstens meint, er brauche von ihm nichts, oder der andere könne oder wolle ihm nichts geben.

Hast du Liebe zu Gott, eine Liebe von ganzem Herzen, ganzer Seele und ganzem Gemüt über alles? Liebst du den Nächsten wie dich selbst? Bist du sanftmütig und demütig von Herzen? Bist du frei von Neid und Schadenfreude, von Rachsucht, Haß und Zorn? Bist du nie geplagt worden vom „Stachel des Fleisches“, der dich in den Sumpf unlauterer Lust hineintreibt? Bist du nicht von schwachem Willen, daß du dir zwar das Gute vornimmst, hintenach aber nie ausführst? Sieh! Das sind größere Übel als Pest, Hunger und Krieg… Brauchst du also nicht fortwährend die mächtige Hilfe deines Erlösers? Muß dich dieser andauernde, lebenslängliche Notstand nicht antreiben, ihn dringend anzurufen, daß er sich doch deiner erbarme?… Vertiefe und versenke dich also jedesmal, wenn du diese Litanei beten willst, vorerst recht in dein Elend, in deine Not. Dann wird dir schon von selbst wahr und ernst der Ruf aus dem Innersten aufsteigen:

O Herz Jesu, erbarme dich unser!“

Litanei zum heiligsten Herzen Jesu

Herr, erbarme Dich unser!

Christus, erbarme Dich unser!

Herr, erbarme Dich unser!

Christus höre uns!

Christus, erhöre uns!

Gott Vater vom Himmel, erbarme Dich unser!

Gott Sohn, Erlöser der Welt, erbarme Dich unser!

Gott Heiliger Geist, erbarme Dich unser!

Heilige Dreifaltigkeit, ein einiger Gott, erbarme Dich unser!

Herz Jesu, Sohn des ewigen Vaters, erbarme dich unser

Herz Jesu, im Schoße der jungfräulichen Mutter vom Heiligen Geiste gebildet,

Herz Jesu, mit dem Worte Gottes wesenhaft geeinigt,

Herz Jesu, von unendlicher Majestät,

Herz Jesu, heiliger Tempel Gottes,

Herz Jesu, Wohnung des Allerhöchsten,

Herz Jesu, Haus Gottes und Pforte des Himmels,

Herz Jesu, brennender Feuerofen der Liebe,

Herz Jesu, Gefäß der Gerechtigkeit und Liebe,

Herz Jesu, voll von Güte und Liebe,

Herz Jesu, Abgrund aller Tugenden,

Herz Jesu, jeglichen Lobes überaus würdig,

Herz Jesu, König und Mittelpunkt aller Herzen,

Herz Jesu, in dem alle Schätze der Weisheit und Wissenschaft enthalten sind,

Herz Jesu, in welchem die ganze Fülle der Gottheit wohnt,

Herz Jesu, an welchem der Vater Sein innigstes Wohlgefallen hat,

Herz Jesu, aus dessen Fülle wir alle empfangen haben,

Herz Jesu, Sehnsucht der ganzen Schöpfung,

Herz Jesu, geduldig und von großer Erbarmung,

Herz Jesu, reich für alle, welche Dich anrufen,

Herz Jesu, Quelle des Lebens und der Heiligkeit,

Herz Jesu, Sühnopfer für unsere Sünden,

Herz Jesu, mit Schmach gesättigt,

Herz Jesu, zerschlagen wegen unserer Missetaten,

Herz Jesu, gehorsam geworden bis zum Tode,

Herz Jesu, mit der Lanze durchbohrt,

Herz Jesu, Quelle allen Trostes,

Herz Jesu, unser Leben und unsere Auferstehung,

Herz Jesu, unser Friede und unsere Versöhnung,

Herz Jesu, Schlachtopfer für die Sünder,

Herz Jesu, Rettung aller, die auf Dich hoffen,

Herz Jesu, Hoffnung aller, die in Dir sterben,

Herz Jesu, süße Wonne aller Heiligen,

O du Lamm Gottes, das du hinweg nimmst die Sünden der Welt. – Verschone uns, o Herr!

O du Lamm Gottes, das du hinweg nimmst die Sünden der Welt. – Erhöre uns, o Herr!

O du Lamm Gottes, das du hinweg nimmst die Sünden der Welt. – Erbarme Dich unser!

V. Jesus, sanft und demütig von Herzen,

R. mache unser Herz gleich deinem Herzen.

Lasset uns beten.

Allmächtiger ewiger Gott, schaue hin auf das Herz Deines geliebtesten Sohnes, sowie auf all den Lobpreis und die Genugtuung, welche es dir im Namen der Sünder darbringt, und gewähre du allen, welche deine Barmherzigkeit anflehen, gnädig die Verzeihung im Namen deines nämlichen Sohnes Jesus Christus, der mit dir lebt und regiert von Einigkeit des Heiligen Geistes, Gott von Ewigkeit zu Ewigkeit. Amen.

300 Tage einmal täglich (Leo XIII., 2. April 1899)

aus: Kirmeier, Commorantpriester, Herz-Jesu-Woche oder sieben Wohnungen im heiligsten Herzen Jesu, 1922

siehe auch die lateinische Fassung: Litaniae Sacratissimi Cordis Iesu

Verwandte Beiträge

Woher stammt die Zivilehe?
Das Fest des hl Ordensstifter Dominikus
Menü