Das Geheimnis des Glaubens -die Verehrungsformen

Nach den Worten Leos XIII. ist „das heiligste Herz das Sinnbild und ausdrucksvolle Zeichen der unendlichen Liebe Jesu Christi, die für uns ein Antrieb zur Gegenliebe ist. Darum ist es ganz entsprechend, sich seinem heiligsten Herzen zu weihen. Denn das bedeutet nichts anderes als sich Jesus Christus selbst hingeben und schenken“. Dasselbe betont Pius XI. „Jesus zeigt uns in seiner Güte sein heiligstes Herz als Zeichen des Friedens und der Liebe.“ Dieses Sinnbild lehrt zugleich, daß diese Liebe vom Undank der Menschen schmerzlich verwundet ist. Es ist das von der Lanze verwundete heiligste Herz, symbolisch mit der Dornenkrone umwunden, vom Kreuz überragt. (Richstätter)

Maria mit dem Jesus Kind und Engeln

Bildquellen

  • Hattler Herz Hesu Hirte: Bildrechte beim Autor
  • bitschnau-heiligstes-herz-jesu: Bildrechte beim Autor
  • Das kostbarste Blut Jesu am Kreuz: Bildrechte beim Autor
  • book-3086480_640: pixabay
  • Hattler Maria Schutz: Bildrechte beim Autor
Menü