Gottesmutter Maria

Die Krone der Himmelskönigin Maria, der unbefleckten Empfängnis, eingerahmt von Blumengirlanden; auf der Krone ist das Ave Maria eingraviert

Warum Maria die höchste Reinheit gebührt

Maria Immaculata, Ott
Das Fest der Reinheit Unserer Lieben Frau: Warum Maria die höchste Reinheit gebührt Maria ist die Tochter des ewigen Vaters Wie konnte dieses aber auch anders sein, wenn Maria die Tochter des ewigen Vaters sein sollte, wie er sie auch durch David so nennt: „Höre Tochter, und siehe, und vergiß dein Volk und der König…
Eine alte Darstellung der Ruine Rupertsberg, die eine Rolle spielt bei dem Wunderblut eines Marienbildes

Das Wunderblut in der Kirche zu Bingen

Gottesmutter Maria, Ott
Das Marienbild auf dem Rupertsberg und das Wunderblut in der Kirche zu Bingen Im Krieg gegen den deutschen König Albrecht mit den rheinischen Erzbischöfen wurde die Stadt Bingen mit ihrer festen Burg Klopp von den königlichen Kriegsmannen belagert. Bei dieser Belagerung erlitten großes Unheil die Nonnen des vor der Stadt auf dem linken Ufer der…
Zwei Engel sitzen auf einer Wolke, zwischen ihnen ist eine Sonne mit Strahlen, in der die Buchstaben M und A für Maria stehen

Von den drei goldenen Samstagsnächten

Gottesmutter Maria, Ott
Von den drei goldenen Samstagsnächten zu Ehren Unserer Liebe Frau Kaiser Ferdinand III. von Österreich war ein inniger Verehrer der allerseligsten Jungfrau, besonders ihrer unbefleckten Empfängnis. Vor der Kirche am Hof ließ er eine marmorne Bildsäule der unbefleckten Empfängnis errichten, und verpflichtete sich durch ein feierliches Gelübde zum Glauben, daß Maria ohne Makel der Sünde…
Ein Engel mit einem Lilienzweig in der Hand steht auf einer Wolke; mit der linken Hand hält er ein Spruchband, auf dem mit schönen großen Buchstaben das Wort Maria steht

Der Samstag ist der Marienandacht gewidmet

Gottesmutter Maria, Ott
Der Samstag ist der Andacht Mariens gewidmet Wie die Diener der Lieben Frau den Samstag zu ihrer Ehre heiligen Der Samstag ist seit uralter Zeit ein Tag, welcher von allen Dienern der allerseligsten Jungfrau hoch in Ehren gehalten wird. Schon der heilige Johannes Damaszenus macht davon Erwähnung, und zur Zeit des heiligen Karl des großen…
Zwei Engel sitzen auf einer Wolke, zwischen ihnen ist eine Sonne mit Strahlen, in der die Buchstaben M und A für Maria stehen

Die Liebe des unbefleckten Herzens Mariä

Meschler, Unbeflecktes Herz Mariens
Die Liebe des Herzens Mariä Das unbefleckte Herz Mariä Nach Christi Himmelfahrt, dem glänzenden Abschluss der irdischen Pilgerfahrt des Herrn, feiert die Kirche das Fest des göttlichen Herzens Jesu. Es ist die Absicht der Kirche bei diesem Fest, uns auf die verborgenen Quelle, aus welcher das Wirken des Lebens Jesu floss, hinzuweisen und uns in…
Ein Engel mit einem Lilienzweig in der Hand steht auf einer Wolke; mit der linken Hand hält er ein Spruchband, auf dem mit schönen großen Buchstaben das Wort Maria steht

Die Andacht der marianischen Tagzeiten

Gottesmutter Maria, Ott
Wie U.L.Frau von ihren treuen Dienern mit den Tagzeiten verehrt wird Die marianischen Tagzeiten, nämlich gewisse Bitt-, Lob- und Dankgesänge und Gebete an gewissen Stunden des Tages zu Ehren Unserer Lieben Frau, – sind auf Befehl des Papstes Gregor VII. von dem heiligen Petrus Damian, einem der eifrigsten Diener der gebenedeiten Gottesmutter, in gehörige Ordnung…
Die Himmelskönigin Maria schützt unter ihrem Mantel die Geistlichkeit und das fromme Volk. Zwei Engel halten den Schutzmantel.

Wie leicht wir die Hilfe Mariens gewinnen

Gottesmutter Maria, Meschler
Leichtigkeit, die Hilfe Mariä zu gewinnen Die Leichtigkeit, uns den Schutz und die Hilfe der Gottesmutter zu sichern, ist begründet sowohl von Seiten Mariä als von unserer Seite. Warum soll Maria nicht geneigt sein, uns zu helfen? Sie hat ein Frauenherz, das ja von Natur zur Milde, zur Barmherzigkeit und zum Wohltun geneigt ist. Sie…
Zwei Engel sitzen auf einer Wolke, zwischen ihnen ist eine Sonne mit Strahlen, in der die Buchstaben M und A für Maria stehen

Leben Marias nach der Himmelfahrt Jesu

Gottesmutter Maria, Meschler
Maria Mutter der Kirche Teil 2: Das Leben Mariens nach der Himmelfahrt Jesu Unterdessen gewann der Glaube nicht nur in Jerusalem, sondern auch auf dem Lande von Judäa, in Samaria und Galiläa immer mehr Ausdehnung; die Verfolgung, welcher der hl. Stephanus zum Opfer fiel (im Jahre 35), vertrieb mehrere Jünger aus der Stadt, diese brachten…
Die Himmelskönigin Maria schützt unter ihrem Mantel die Geistlichkeit und das fromme Volk. Zwei Engel halten den Schutzmantel.

Wir benötigen den Schutz der Gottesmutter

Gottesmutter Maria, Meschler
Benötigung des Schutzes der Gottesmutter Unter den Schutz und Schirm der heiligen Gottesgebärerin fliehen wir alle. Wir betrachteten Maria vorhin als die Helferin und Schützerin der ganzen Christenheit im allgemeinen, diese zweite Betrachtung aber gilt der Gottesmutter als der Beschützerin jedes einzelnen und soll uns zum Bewusstsein bringen, wie benötigt wir des Schutzes der Gottesmutter…
In der Mitte des Bildes sitzt Maria, umrankt von Kletterpflanzen; sie hält ihren Sohn Jesus, der bei ihr auf einem Polster steht; rechts stehen und knien Mädchen, geschmückt mit Blumenkränzen im Haar; sie singen und bringen der Muttergottes Blumen; auf der linken Seite sieht man zwei Jungen, die knien und ebenfalls singen; ein Bursche kommt gerade durch das Gartentor hinzu

Art und Weise den Maimonat zu begehen

Gottesmutter Maria, Meschler
Der katholische Mai – Art und Weise den Maimonat zu begehen Die erste und wohl die angemessenste und schönste Übung für den Maimonat besteht darin, das Leben der Mutter Gottes betrachtend durchzugehen. Wir können, da das Leben des Heilandes mit seinen Hauptgeheimnissen im ersten Teil des Kirchenjahres bereits an uns vorbei gegangen ist, es wieder…
Menü