Faber

Das Leben und Leiden und der Tod am Kreuz, das kostbarste Blut Jesu am Kreuz vergossen für uns Sünder; Christus hängt, halb nackt und mit einer Dornenkrone "geschmückt", mit ausgebreiteten Armen am Kreuz, geschunden durch die Marter der Geißelung und der Wunden, und verspottet

Die Bruderschaften vom kostbaren Blut

Faber, Jesu heiliges Blut
Die Bruderschaften zum kostbaren Blut Jesu Eine andere Entwicklung der Andacht zum kostbaren Blut nahm ihren Ursprung aus dem Besitz von Reliquien, entweder von dem, was einst kostbares Blut war oder von wunderbarlichem Blut. Diese sind der Gegenstand nicht nur einer Verehrung an dem betreffenden Ort, sondern auch das Ziel frommer Wallfahrten gewesen, die oft…
Das Leben und Leiden und der Tod am Kreuz, das kostbarste Blut Jesu am Kreuz vergossen für uns Sünder; Christus hängt, halb nackt und mit einer Dornenkrone "geschmückt", mit ausgebreiteten Armen am Kreuz, geschunden durch die Marter der Geißelung und der Wunden, und verspottet

Die Andacht zum kostbaren Blut Jesu

Faber, Jesu heiliges Blut
Geschichte der Andacht zum kostbaren Blut In einem Sinne und in einem sehr beachtenswerten Sinn ist die ganze Geschichte der Kirche eine Geschichte der Andacht zum kostbaren Blut; denn sie ist eine Geschichte von der Predigt des Evangeliums und von der Verwaltung der Sakramente. Sie ist die hervorragende Andacht der dogmatischen Theologie; denn sie ist…

Der Heilige Geist liebt die Kirche

Betrachtungen, Faber
Ehrfurcht vor der Kirche ist Ehrfurcht vor dem Heiligen Geist Teil 5: Die Liebe, die der Heilige Geist zur Kirche hat In dem Glaubensbekenntnisse nennen wir die Kirche heilig. Wir geben ihr gerade das bezeichnende Beiwort, das dem ewigen Geiste selbst, dem heiligen Geiste gehört. In der dreifachen Einteilung des Glaubensbekenntnisses stellen wir die Artikel,…

Engelgeschichten Die letzten Kinder

Erzählungen, Faber
Das Ende der Welt:  O glücklich die Kinder, die Jesus gehören Engelgeschichten: Die letzten Kinder „Ach, ach, ach“ seufzte der Mitternachtswind, als er über den mächtigen brasilianischen Urwald dahinfuhr. Die schlanken Palmen zitterten und bewegten ihre grünen Fächer auf und ab, um die Kühle des Ozeans, die mit der Brise hereinkam, ganz aufzufangen, und ihre…

Gottvergessenheit Kennzeichen der Zeit

Faber, Geistesgeschichte
Das Verhältnis zwischen Schöpfer und Geschöpf Gottvergessenheit ist das Kennzeichen unserer verderbten Zeit Wohin wir uns immer wenden, werden wir überall in unsern Tagen einsehen, daß die Gottlosigkeit derselben von dem Umstande herrühre, daß die Menschen vergessen, daß sie Geschöpfe sind; doch worin besteht dieses Vergessen? Es ist nur eine neue Art der alten Sünde.…

Gottvergessenheit Hauptübel der Welt

Faber, Geistesgeschichte
Das Verhältnis zwischen Schöpfer und Geschöpf Gottvergessenheit Eine neue Art der alten Sünde. Das Leben ist kurz und verfliegt sehr schnell. Wir verlieren einen großen Teil der Zeit, und wir bedürfen kurzer Wege zum Himmel, ob zwar der rechte Weg in der Tat viel länger ist, als wir glauben. Man kann von vielen Menschen sagen,…
Statue von Petrus, dem ersten Papst, mit dem Schlüssel in der Hand, im Hintergrund der auferstandene Christus sowie zwei Heilige

Warum wir dem Papst Ehrerbietigkeit schulden

Das höchste Lehramt der Päpste, Faber
Opferwillige Hingebung an den Papst Was es heißt dem Papst Ehrerbietigkeit schulden Die folgenden Blätter sind der Inhalt einer Predigt, die in der Kirche des Oratoriums zu London am ersten Tage des Neuen Jahres 1860 gehalten wurde, bei Gelegenheit der feierlichen Einsetzung des hochwürdigsten Gutes, um für den Papst zu beten. Die Liebe zum Papst…
Das Kirchenjahr Weihnachtskreis, Osterkreis, Pfingstkreis: In dem Bild sieht man die allerheiligste Dreifaltigkeit, Gott Vater, Gott Sohn Jesus Christus, Gott Heiliger Geist als Taube; links und rechts davon sind Blumengirlanden, durch die sich ein Band zieht mit dem Schriftzug Im Namen des Vaters des Sohnes und des heiligen Geistes.

Das neue Jahr beginnt mit einem Fest Jesu

Das Kirchenjahr im allgemeinen, Faber
Das Fest Jesu erinnert uns an die erste Vergießung seines Blutes Das neue Jahr beginnt mit einem Fest Jesu, und das Fest erinnert uns an die erste Vergießung seines Blutes. Dies ist eine Art Vorbild für das ganze Christenleben. Christus lebt in uns, und wir leben sein Leben wieder durch. Das Leben der Erlösten ist…

Beachtet den göttlichen Charakter der Kirche

Betrachtungen, Faber
Ehrfurcht vor der Kirche ist Ehrfurcht vor dem Heiligen Geist Teil 7: Falsche Kritik, die den göttlichen Charakter der Kirche vergißt Beachtet den göttlichen Charakter der Kirche! Die Kirche steht, wenn wir so sagen dürfen, sich selbst im Lichte, weil sie mehr tut, als sie zu tun braucht, mehr als ihr gehört. Sie ist überfruchtbar,…

Mangel an Ehrfurcht vor der Kirche

Betrachtungen, Faber
Ehrfurcht vor der Kirche ist Ehrfurcht vor dem Heiligen Geist Teil 6: Der Mangel an Ehrfurcht vor der Kirche Was sollt ihr aber nun erwägen? Folgende zwei Stücke: Daß die Ehrfurcht vor der Kirche ein notwendiger Teil der Ehrfurcht vor dem heiligen Geist ist, und daß sich in dem Mangel an Ehrfurcht vor der Kirche…
Menü