Liberalismus

Humanität und politische Parteien

Geistesgeschichte, Pachtler
Die Humanität und die politischen Parteien Um den Negertypus genau kennen zu lernen, hilft es nicht viel, daß man Kreolen und Mestizen untersuche, man muss einen Vollblut-Mohren betrachten. So ist es auch mit der Humanität. Ausgeprägt findet man sie bloß im sozial-demokratischen Radikalismus, welcher die Grundsätze des Menschentums theoretisch und praktisch bis ans Ende durchführt.…

Der Götze Humanität gaukelt vor

Geistesgeschichte, Pachtler
Der Götze Humanität Der Begriff Humanität Seit mehr als einem Jahrhunderte gaukelt das Wort Humanität in den schönen Wissenschaften, in der Philosophie und Politik; es wird desto öfter angewendet, je seltener man es klar und deutlich versteht, je schwieriger sein Begriff zu bestimmen ist. Im Hochsommer 1870 wurde in Deutschland das Stichwort des dritten Bonaparte,…

Ob sich die Geschichte wiederholt?

Geistesgeschichte
Eine Gelehrtenfrage: Ob sich die Geschichte wiederholt? 1. Die Gelehrten streiten über die Frage, ob sich die Geschichte wiederhole. Die Geschichte selbst geht inzwischen ihren Gang und gibt Antwort darauf durch ihre Ergebnisse. Und diese bestätigen immer und überall den selbstverständlichen Satz, daß unter gleichen Voraussetzungen die gleichen Ergebnisse eintreten müssen. Da die Voraussetzungen nie…

Reformkatholizismus des 19. Jahrhunderts

Geistesgeschichte, Weiß
Der Reformkatholizismus der jüngeren Ordnung (19. Jhd.) 1. Die Dinge standen zu Ende des 18. Jahrhunderts derart, daß ein Mann wie Weissenbach ein Buch über die Zeitlage schreiben konnte unter dem Titel: Die Vorboten des neuen Heidentums. Aber was allzu gewaltsam ist, sagt das Sprichwort, das dauert nicht. Die entsetzlichen Schläge der Revolution und der…

Gewissensfreiheit und Gewissenlosigkeit

Christenlehre, Stolz
Über Gewissensfreiheit und Gewissenlosigkeit Wenn du irgendwo stolperst und vorwärts stürzest, so ist das erste und geschwindeste Geschäft, daß du die Hände schnell vorstreckst. Du tust dies nicht aus langsamer Besinnung, sondern es ist dir so in die Arme gefahren im nämlichen Augenblick, da die Füße in Unordnung gekommen sind. Selbst das Kind, wenn es…

Reformkatholizismus des 18. Jahrhunderts

Geistesgeschichte, Weiß
Der Reformkatholizismus des 18. Jahrhunderts 7. Der Reformkatholizismus ist, wie bereits angedeutet, eine alte Erscheinung und umfaßt sehr verschiedene Richtungen, von denen die einen hart an Häresie streifen, oft auch im Verlauf der Entwicklung mit dem offenen Abfall endigen, während die andern teils im guten Willen der Urheber, teils in der parvitas materiae (=Kleinheit der…

Kampf um Religion und Wahrheit

Geistesgeschichte, Weiß
Der Kampf und Religion und Wahrheit 1. Die Gelehrten streiten über die Frage, ob sich die Geschichte wiederhole. Die Geschichte selbst geht inzwischen ihren Gang und gibt Antwort darauf durch ihre Ergebnisse. Und diese bestätigen immer und überall den selbstverständlichen Satz, daß unter gleichen Voraussetzungen die gleichen Ergebnisse eintreten müssen. Da die Voraussetzungen nie völlig…

Liberalismus als Enttheologisierung

Liberalismus und Christentum, Weiß
Das Wesen des Liberalismus Der Liberalismus als Enttheologisierung 2. Von Tausenden, die über die Theologie absprechen, hat nicht einer ihre Werke gelesen, die meisten wären nicht einmal imstande, sie zu lesen. Eine Unkenntnis, die sich keiner verziehe, wenn es sich um den modernen Roman oder um die läppischen Überbrettstücke handelt, suchen sie nicht einmal zu…

Der Liberalismus in der Geschichte

Liberalismus und Christentum, Weiß
Das Wesen des Liberalismus Kurzer Blick auf die Geschichte des Liberalismus 3. Wir wollen gerne anerkennen, daß der Liberalismus im allgemeinen für den Augenblick – wir schreiben diese Worte im Dezember 1912 – einen etwas gemäßigten Charakter an sich trägt. Im allgemeinen, sagen wir, und für den Augenblick. In Portugal kehrt er übrigens auch im…

Das Wesen des Liberalismus Antichristentum

Liberalismus und Christentum, Weiß
Das Wesen des Liberalismus 1. Von den Erscheinungen und Wirkungen zum Wesen des Liberalismus 2. … Bisher haben wir uns nur an die äußeren Erscheinungen und Wirkungen des Liberalismus gehalten, daraus auf seine Eigenschaften geschlossen und zugleich eine Reihe von Folgerungen gezogen, die sich uns nahe legen, wenn wir ihm entgegentreten oder ihm entgehen wollen.…
Menü