Antichrist

Die unzüchtige Herkunft des Antichrist

Politische Theologie
Unzucht ist der Quell des antichristlichen Geistes Der Antichrist ist kein Christus. Er ist nur ‚wie ein Christus‘, d. h. ein Fälscher seines Bildes, seiner Mission, seines Reiches. Es ist daher verwunderlich, daß er trotzdem „aus unserer Mitte“ (1. Joh. 2, 19) hervor geht. Ist das Reich Christi nicht „ein Reich der Wahrheit und des…

Die satanische Sendung des Antichrist

Politische Theologie
Die satanische Sendung der antichristlichen ‚Apostel‘ Der heilige Johannes lenkt unsere Aufmerksamkeit auf den Doppelcharakter des antichristlichen Geistes, indem er von den schon aufgetretenen Antichristen sagt: „Sie sind aus unserer Mitte hervor gegangen, aber sie gehörten nicht zu uns“ (1. Joh. 2, 19). Bei diesen Worten fällt uns sofort das Gebet Christi ein, das er…

Die Einstellung zu Christus ist der Maßstab

Politische Theologie
Die Einstellung zu Christus Die Eigenliebe bestimmt nicht nur die Einstellung des Menschen zum Schöpfer und zur Schöpfung im allgemeinen, sondern auch die zu Christus im besonderen… Lehnt (…) jemand es ab, die Christusfrage klar zu beantworten, so verwirft er damit von selbst die übernatürliche Leitung der Kirche und verneint dadurch ihr Wesen. Die Einstellung…

Antichristlicher Geist der Eigenliebe

Politische Theologie
Der antichristliche Geist der Eigenliebe Das Dasein Gottes als Seinsgrund ist jedem Vernunft begabten Geist „seit Erschaffung der Welt durch das Licht der Vernunft an seinen Werken zu erkennen“ (Röm. 1, 20), so daß keiner berechtigt ist, diese Grundwahrheit zu verneinen oder an ihr zu zweifeln. Und je stärker die Vernunft eines geschaffenen Wesens ist,…
Die Predigt des Antichristen, von Satan eingegeben

Der Widersacher Christi ist Antichrist

Politische Theologie
Der Widersacher Christi ist der Antichrist Der Widersacher Christi steht Christus gegenüber als eine geschichtliche Macht Da die Geschichte die Unterscheidungszeit ist, klärt sie von selbst in ihrem Lauf nicht nur die Rolle Christi, sondern gleichzeitig auch die seines Widersachers, den die Heilige Schrift und die christliche Tradition mit dem Namen Antichrist bezeichnen. Der Antichrist…
Die Predigt des Antichrist und seine Verführungen

Der Antichrist nach katholischer Darlegung

Kirchenlexikon, Wetzer und Welte
Der Antichrist nach der katholischen Darlegung (Kirchenlexikon) Der Antichrist ist eine Persönlichkeit Antichrist ist im kirchlich-theologischen Sprachgebrauch die Bezeichnung einer Persönlichkeit, deren Erscheinen und Wirken nach der heiligen Schrift der Wiederkunft Christi nach dem Weltende als warnendes Vorzeichen vorausgehen wird. Die heilige Schrift selbst gebraucht jenen Namen 1. Joh. 2, 18. 22; 4, 3. 2…
Das Kirchenjahr Weihnachtskreis, Osterkreis, Pfingstkreis: In dem Bild sieht man die allerheiligste Dreifaltigkeit, Gott Vater, Gott Sohn Jesus Christus, Gott Heiliger Geist als Taube; links und rechts davon sind Blumengirlanden, durch die sich ein Band zieht mit dem Schriftzug Im Namen des Vaters des Sohnes und des heiligen Geistes.

Quatemberfreitag und -samstag im Advent

Christenlehre, Goffine
Goffine: Am Quatember-Freitag und -Samstag im Advent Am Quatember-Freitag im Advent Lesung aus dem Propheten Isaias, Kap. 11, Vers 1-5 So spricht Gott der Herr: Es wird ein Reis hervor kommen aus der Wurzel Jesse, und eine Blume aufgehen aus seiner Wurzel. Und der Geist des Herrn wird auf Ihm ruhen, der Geist der Weisheit…
Die Predigt des Antichristen, von Satan eingegeben

Der Antichrist ist dem Geiste nach da

Das allgemeine Gericht, Hunolt
Von den Zeichen, welche dem jüngsten Gericht vorhergehen Teil 2 Wer ist der Antichrist – jeder, der gegen Jesus Christus ist Was dünkt euch davon? Frage ich noch einmal, wenn über ein Kurzes der Antichrist geboren werden sollte, wie es geschehen kann, daß wir alle insgesamt diese Zeit erleben; denn kein Mensch weiß davon, und…
Die Predigt des Antichristen, von Satan eingegeben

Von der Grausamkeit des Antichrists

Das allgemeine Gericht, Hunolt
Von den Zeichen, welche dem jüngsten Gericht vorhergehen Teil 1 Von der Ankunft und Grausamkeit des Antichrists Statim autem post tribulationem dierum illorum sol obscurabitur, et luna non dabit lumen suum. Sogleich aber nach der Trübsal jener Tage wird die Sonne verfinstert werden und der Mond seinen Schein nicht mehr geben. (Matth. 24, 29) Entsetzliche…

Der Stolz stößt die Gnade von sich

Glaubenswissen der Kirche
Der Stolz stößt die Gnade von sich Weil sie nun, wenn sie den Sohn leugnen, auch den Vater leugnen, weil sie nun, wenn sie den Sohn leugnen, auch den Vater leugnen, weil sie Gott in ihm selbst und in seinem Werke, in dem großen Werke zur Rettung des Menschengeschlechtes, nicht erkennen wollten, deshalb haben die…
Menü