Politische Theologie

Buch mit Kruzifix

Antichristlicher Geist der Eigenliebe

Politische Theologie
Der antichristliche Geist der Eigenliebe Das Dasein Gottes als Seinsgrund ist jedem Vernunft begabten Geist „seit Erschaffung der Welt durch das Licht der Vernunft an seinen Werken zu erkennen“ (Röm. 1, 20), so daß keiner berechtigt ist, diese Grundwahrheit zu verneinen oder an ihr zu zweifeln. Und je stärker die Vernunft eines geschaffenen Wesens ist,…
Die Predigt des Antichristen, von Satan eingegeben

Der Widersacher Christi ist Antichrist

Politische Theologie
Der Widersacher Christi ist der Antichrist Der Widersacher Christi steht Christus gegenüber als eine geschichtliche Macht Da die Geschichte die Unterscheidungszeit ist, klärt sie von selbst in ihrem Lauf nicht nur die Rolle Christi, sondern gleichzeitig auch die seines Widersachers, den die Heilige Schrift und die christliche Tradition mit dem Namen Antichrist bezeichnen. Der Antichrist…
Buch mit Kruzifix

Geschichte als Unterscheidungszeit

Politische Theologie
Geschichte als Unterscheidungszeit Die Rolle Christi im geschichtlichen Dasein des Menschen Christus ist der Mittelpunkt der Geschichte nicht im Sinne eines mechanischen Zentrums, um das sich die Jahrhunderte ruhig drehen, sondern im Sinne der tragenden Kraft, die erhält, bestimmt und fordert. Seine Rolle im geschichtlichen Dasein des Menschen hat er selbst folgendermaßen gekennzeichnet: „Glaubet nicht,…
Buch mit Kruzifix

Die Geschichte ist christozentrisch

Politische Theologie
Die Geschichte ist im wesentlichen christozentrisch Die Beziehung des Menschen zu Gott vollzieht sich eigentlich nur in der Zeit, d. h. nur geschichtlich. Was sich außer der Geschichte im stillen „Kämmerlein der Seele“ ereignet, bedarf einer Prüfung gemäß den geschichtlichen Normen der Religion, um als echt anerkannt zu werden. Die Geschichte ist der einzig wahre…
Buch mit Kruzifix

Der Kampf zwischen zwei Kulturidealen

Cortés, Politische Theologie
Der Kampf zwischen zwei Kulturidealen Donoso Cortes: Brief an Graf Montalembert in La Roche-en-Breny Berlin, den 26. Mai 1849 Herr Graf, da ich annehmen darf, daß Sie die spanische Sprache verstehen, nehme ich mir die Freiheit, Ihren so überaus erfreulichen Brief vom 7. dieses Monats in meinem eigenen Idiom zu beantworten, da es mir unmöglich…
Buch mit Kruzifix

Die Zukunft des christlichen Abendlandes

Cortés, Politische Theologie
Über die Zukunft des christlichen Abendlandes Donoso Cortés: Rede im spanischen Parlament v. 4. Januar 1849 – Über die politischen Grundsätze der Gegenwart und die Diktatur – Auszug Die Freiheit ist tot Aber wir haben keinen Grund, uns vor schrecklichen Worten zu fürchten, wenn diese die Wahrheit verkünden und wenn sie der Wahrheit dienen, und…
Buch mit Kruzifix

Gründe für den Ausbruch von Revolutionen

Cortés, Politische Theologie
Wahre Gründe für den Ausbruch von Revolutionen Donoso Cortés: Rede im spanischen Parlament v. 4. Januar 1849 – Über die politischen Grundsätze der Gegenwart und die Diktatur – Auszug Ausbruch der Februarrevolution 1848 Meine Herren, die Februarrevolution (1848) kam plötzlich und unvermutet wie der Tod. (Großer Beifall.) Was war geschehen? Gott hatte über die französische…
Buch mit Kruzifix

Drei Stufen bis zum Abfall von Gott

Politische Theologie, Weiß
Wo der verlorene Glauben gesucht werden muss 1. Wo du deinen Glauben gelassen hast, da musst du ihn wieder suchen, also sagt ein altes Sprichwort. Damit ist dem, der das Unglück gehabt hat, seinen Glauben zu verlieren, der Weg gewiesen, auf dem er ihn einzig wieder finden kann: er muss ihn bei sich selber suchen.…
Buch mit Kruzifix

Menschheitskult Religion der Zukunft

Politische Theologie, Weiß
Der Menschheitskult als Religion hat schon begonnen So leben wir einerseits inmitten eines Verderbens, dessen Umfang zu ermessen die wenigsten imstande sind. Anderseits legen selbst die besser Denkenden angesichts des allgemeinen Unheils eine Blindheit und Halbheit an den Tag, die dem tiefer Blickenden unbegreiflich erscheint, sei es, daß sie selber mehr oder minder von der…
Buch mit Kruzifix

Unter dem Zeichen des Darwinismus

Politische Theologie, Weiß
Unter dem Zeichen des Darwinismus den Geisteskampf proletarisieren Die ehemals so aristokratische Wissenschaft hat sich popularisiert und ist auf dem besten Wege, sich zu proletarisieren. Ein Gelehrter, der mit Berufung auf das Vorrecht seines Standes nur mit seinesgleichen nach den alten Formen der Dialektik und Syllogistik den Kampf aufnehmen will, spielt eine Rolle, wie wenn…
Menü