Eucharistie

Hut, bischöflicher Krummstab, Kleidungsstücke eines Papstes

Hl. Geist und Eucharistie Abbild der Einheit

Pius XII., Rohrbasser
Mystici corporis Christi Die Kirche, der geheimnisvolle Leib Christi Enzyklika von Papst Pius XII. v. 29. Juni 1943 Zweiter Teil: Die Verbindung der Gläubigen mit Christus II. Hinweise zur Vertiefung des Geheimnisses 1. Das richtige Verständnis von der Lehre über die Einwohnung des Heiligen Geistes 819 Wir wissen sehr gut, daß das Verständnis und die…

Fußwaschung und Kommunion in einer Gestalt

Liturgie, Stolz
Über Fußwaschung und Kommunion in einer Gestalt Am Gründonnerstag wurde vom Patriarchen die Fußwaschung vorgenommen, wie, soviel ich weiß, in allen bischöflichen Kirchen herkömmlich ist. Daß diese symbolische Handlung in protestantischen Kirchen niemals vorgenommen wird, darüber machen wir Katholiken den Protestanten keinen Vorwurf, indem wir hierin derselben Ansicht mit ihnen sind, daß diese Zeremonie kein…
Der Priester steht in der heiligen Messe vor dem Hochaltar, hält die nach der Wandlung geweihte Hostie hoch, die Ministranten und das gläubige Volk knien mit gesenktem Haupt

Fernsehübertragung der heiligen Messe?

Liturgie
Josef Pieper zur Problematik der Fernseh-Übertragung der hl. Messe Auf dem Grunde des geschichtlichen Vorgangs, den wir als »Säkularisierung« bezeichnen, geschieht vor allem eine fortschreitende Schwächung der natürlichen religiösen Grundvorstellungen. Es handelt sich um etwas, das fast noch schlimmer und hoffnungsloser ist als »Entchristlichung«, weil sozusagen die Hand zu verdorren droht, mit welcher der Mensch…
Der Priester steht in der heiligen Messe vor dem Hochaltar, hält die nach der Wandlung geweihte Hostie hoch, die Ministranten und das gläubige Volk knien mit gesenktem Haupt

Die Weise die heilige Messe zu hören

Messopfer
Von der heiligen Messe Über die Weise, die heilige Messe anzuhören Was die heilige Messe ist Wer die heilige Messe anhört, soll sicher glauben, es komme ihm in seinem ganzen Leben kein Geschäft vor, das er mit größerer Ehrerbietigkeit, Aufmerksamkeit und Andacht verrichten müsste, als eben dieses. Denn die heilige Messe ist nichts anderes als…
Der Priester steht in der heiligen Messe vor dem Hochaltar, hält die nach der Wandlung geweihte Hostie hoch, die Ministranten und das gläubige Volk knien mit gesenktem Haupt

Erwägungen über das heilige Messopfer

Messopfer
Von der heiligen Messe Einige Erwägungen über das heilige Messopfer Was bei der heiligen Messe unbegreiflich scheint Durch Nichts in der Welt wird Gott mehr geehrt als durch das heilige Messopfer; wir müssen also dasselbe als das wichtigste Geschäft unseres Lebens ansehen. In diesem Geheimnis ist Alles groß, Alles wunderbar; die Macht Gottes ist da…

Wie Wittekind zum christlichen Glauben kam

Messopfer, von Cochem
Wie der heidnische Herzog von Sachsen Wittekind christgläubig wurde 9. Albertus Krantius de rebus Saxon. Lib. 2 c. 8 beschreibt ausführlich, wie Karl der Große viele Jahre wider die heidnischen Sachsen gestritten und sie von ihrer Abgötterei zum christlichen Glauben bringen wollte. Wiewohl er sie oftmals mit seiner Kriegsmacht überwunden und zur Abschwörung ihrer Götzen…
Der hochheilige Weihnachtstag: Die Geburt unseres Heilandes Jesus Christus; das Jesuskindlein liegt in der Krippe, von hellem Licht umstrahlt ebenso wie Maria, die ihr Kind beseelt anschaut; Joseph und Hirten stehen im Dunkeln und beten das göttliche Jesuskind an

In der Messe erneuert Christus seine Geburt

Messopfer, von Cochem
 Christus erneuert in der heiligen Messe seine Geburt 1. Von diesem süßesten Geheimnis der Geburt Christi singt durch den ganzen Erdkreis die heilige katholische Kirche: „An demselben Tage werden von Berge von Süßigkeit träufeln, und die Hügel werden von Milch und Honig fließen.“ Denn wahrhaftig, an jenem heiligsten Tage, an welchem der eingeborene Sohn Gottes,…
Die Unbefleckte Empfängnis, die Gottesmutter Maria, steht mit gefalteten Händen und mit einem Fuß auf der Schlange, zwei Engel halten eine Art Mantel hinter ihr als königliches Zeichen; links sieht man Adam und Eva die Hände ausgebreitet zu ihr hingewandt; auf der rechten Seite ist der Teufel mit seiner Forke zu sehen, der sich furchtsam abwendet

Fest des unbefleckten Herzens Mariä

Marienfeste
Die Heilige Messe zum Fest des unbefleckten Herzens Mariä 22. August Unter dem Symbol des Herzens Mariä verehrt die heilige Kirche die einzigartige Heiligkeit ihrer Seele, besonders aber ihre glühende Liebe zu Gott und zu ihrem Sohn Jesus Christus, sowie ihre mütterliche Liebe zu den Erlösten, die Christus mit seinem kostbaren Blut erkauft hat. Die…

Häretische Gegensätze zur Eucharistie

Dogmatische Theologie, Ott L.
Das Sakrament der Eucharistie § 1. Der Begriff der Eucharistie 1. Begriffsbestimmung Die Eucharistie ist jenes Sakrament, in welchem Christus unter den Gestalten von Brot und Wein mit seinem Leib und Blut wahrhaft gegenwärtig ist, um sich unblutiger Weise dem himmlischen Vater zu opfern und den Gläubigen als Seelenspeise zu schenken. 2. Vorbilder Vorbilder der…
Hut, bischöflicher Krummstab, Kleidungsstücke eines Papstes

Pius XII Das Wesen des Messopfers

Pius XII., Rohrbasser
Pius XII. über das Wesen des heiligen Messopfers Rundschreiben Papst Pius XII. vom 20. November 1947 Mediator Dei et hominum Rundschreiben über die heilige Liturgie, AAS XXXIX (1947) 521-595 Auszug Das Wesen des heiligen Messopfers 265. Höhe- und gewissermaßen Mittelpunkt der christlichen Religion ist das Geheimnis der heiligsten Eucharistie, die der Hohepriester Christus einstens eingesetzt…
Menü