Zschokke

Buch mit Kruzifix

Das Heil des ersten Menschenpaares

Genesis, Zschokke
Eva, die Ahnfrau des Menschengeschlechtes Wie stand es um das Heil des ersten Menschenpaares Daß das erste Menschenpaar außer diesen drei Kindern noch andere gezeugt, erhellt schon daraus, daß die Fortpflanzung des Menschengeschlechtes ohne weibliche Nachkommen nicht möglich gewesen wäre, und aus der Angabe der Schrift: „Und Adam zeugte Söhne und Töchter“. (1) Moses erwähnt…
Buch mit Kruzifix

Eva ist die Mutter alles Lebendigen

Genesis, Zschokke
Eva, die Ahnfrau des Menschengeschlechtes Eva ist die Stammmutter alles Lebendigen Das erste Menschenpaar wird von Gott bestraft, aber nicht verflucht. Adam ist nach den Worten des hl. Bernard zwar ein filius irae divinae, aber nicht filius furoris divini und darum sind die göttlichen Strafen nach dem Ausdruck Gregors des Großen: sagittae amarae ex dulci…
Buch mit Kruzifix

Urteilsspruch über das erste Menschenpaar

Genesis, Zschokke
Eva, die Ahnfrau des Menschengeschlechtes Das Urteil über das Menschenpaar Eva und Adam Die Verheißung eines Erlösers im Paradiese ist auch der Grund der Messias-Hoffnungen der Heiden gewesen, wie dies Lüken (1) nachweist; nur wird bei diesen die Verheißung dem ersten Menschen in den Mund gelegt, welcher sie im Augenblicke seiner Bestrafung aussprach, und zwar…
Buch mit Kruzifix

Feindschaft zwischen Weib und Schlange

Genesis, Zschokke
Eva, die Ahnfrau des Menschengeschlechtes Feindschaft zwischen dem Weib und der Schlange Das Weib wird hier der Schlange gegenüber gestellt, weil dasselbe der Schlange gegenüber den über das Los der Menschheit entscheidenden Schritt getan hat und so als Repräsentantin des ganzen Geschlechtes erscheint, und weil der ethische Charakter der menschlichen Feindschaft gegen die Schlange hervorgekehrt…
Das Bild zeigt die Sünde und ihre Folgen: Gottvater, ein Engel mit dem Flammenschwert zu Eva gewandt, ein anderer Engel mit einem Zweig zu Maria gewandt

Der Sünde folgte die Strafe Gottes

Genesis, Zschokke
Eva, die Ahnfrau des Menschengeschlechtes Der Sünde folgte die Strafe Gottes auf dem Fuße nach So geringfügig das Objekt der Sünde zu sein scheint, um so größer und schwerer erscheint die Versündigung, wenn man auf die Verhältnisse des ersten Menschenpaares Rücksicht nimmt. Sie standen in unmittelbarem Verkehr mit Gott (1), ihr Verstand und ihre Erkenntnis…
Buch mit Kruzifix

Die Sünde Evas und die Sünde Adams

Genesis, Zschokke
Eva, die Ahnfrau des Menschengeschlechtes Die Sünde der Hoffart bei Eva und bei Adam Doch nicht genug, die Sünde selbst begangen zu haben, verstrickte das Weib auch den Mann in dieselbe: „Sie gab auch ihrem Mann bei ihr und er aß.“ (1) Aus dem Worte des hebräischen Textes „bei oder mit ihr“ scheint hervorzugehen, daß…
Buch mit Kruzifix

Übertretung von Gottes Gebot durch Eva

Genesis, Zschokke
Eva, die Ahnfrau des Menschengeschlechtes Eva übertritt das Gebot Gottes Das erste Menschenpaar war von Gott mit allen Gaben und Vorzügen ausgerüstet, um seine leibliche und geistige Natur dem Willen Gottes gemäß zu entwickeln. Die Bäume des Paradieses boten ihnen die nötige Nahrung zur Erhaltung des Lebens, die Bebauung und Hütung des Paradieses waren das…
Von Gott wurde die Ehe eingesetzt: Adam und Eva im Paradies, umgeben von Pflanzen und Tieren, halten sich die Hand zum Ehebund; am Himmel sieht man Gott, der Adam und Eva als Eheleute segnet

Mit Eva wurde von Gott die Ehe eingesetzt

Genesis, Zschokke
Eva, die Ahnfrau des Menschengeschlechtes Das Wesen der Ehe ist die Einheit von Mann und Frau Beachtenswert ist, daß der Autor schreibt: „Jehova baute die Rippe zum Weibe“; denn durch das Weib sollte das Menschen-Geschlecht vom Mann gebaut werden. Mit der Schaffung des Weibes war somit der Grundstein zur Bauung oder Gründung der Familie und…
Buch mit Kruzifix

Die Erschaffung Evas aus Adam

Genesis, Zschokke
Eva, die Ahnfrau des Menschengeschlechtes Erschaffung Evas aus Adam Der erste von Gott in Eden erschaffene Mensch, die Krone der Schöpfung, wurde in’s Paradies versetzt, mit der Bestimmung, dasselbe zu bewachen vor eindringender und feindlicher Schädigung, und es zu bebauen, dadurch, daß er die Kräfte der Natur und ihre Erzeugnisse für die Befriedigung der natürlichen…
Buch mit Kruzifix

Maria Urheberin des Heiles und Lebens

Altes Testament, Zschokke
Eva, die Ahnfrau des Menschengeschlechtes Maria ist Urheberin des Heiles und des Lebens Die heiligen Väter haben mit Vorliebe und in sinniger Weise diese Parallele beleuchtet. Die Aussprüche der heiligen Väter und Kirchenschriftsteller gipfeln in folgenden Sätzen: Die göttliche Barmherzigkeit hat bei der Erlösung der gefallenen Menschheit dieselben Wege eingeschlagen, durch welche der erste Mensch…
Menü