Irrlehren

Buch mit Kruzifix

Falsche Aufklärung in katholischen Kreisen

Liberalismus, Wetzer und Welte
Die falsche Aufklärung in katholischen Kreisen Begünstigung der falschen Aufklärung durch geheime Gesellschaften Von den geschilderten Vorgängen (siehe den Beitrag: Ursprung der Aufklärung im Protestantismus) konnten die katholischen Gebiete Deutschlands nicht ganz unberührt bleiben. Mehrere Umstände vereinigten sich, um die falsche Aufklärung dort zu begünstigen. Die gallikanisch-staatskirchlichen Grundsätze, welche an den Höfen herrschten, die sittliche…
Buch mit Kruzifix

Ursprung der Aufklärung im Protestantismus

Irrlehren, Wetzer und Welte
Wahre und falsche Aufklärung Der Ursprung der Aufklärung im Protestantismus Wahre Aufklärung I. Aufklärung im wahren Sinne des Wortes ist gleichbedeutend mit Erkenntnis, und einen Menschen aufklären heißt ihm eine richtige, mit der objektiven Wirklichkeit übereinstimmende Erkenntnis einer Sache mitteilen. In diesem Sinne ist die Aufklärung vollkommen berechtigt und notwendig, sowohl in profanen wie in…
Buch mit Kruzifix

Der Messias der Mohammedaner

Irrlehren, Wetzer und Welte
Kirchenlexikon: Der Messias der Mohammedaner Mohammed gab sich selbst nicht für den Messias aus, aber doch für einen Propheten ähnlich wie Moses und Christus, verwendete daher die Lehre vom Parakleten. Durch sein Erscheinen war jedoch die Hoffnung auf einen Erlöser nicht vollständig erfüllt. Zwar im Koran wird Jesus als Messias und die Jungfrau Maria als…
Buch mit Kruzifix

Das Dekret „Lamentabili sane exitu“

Irrlehren
Das Dekret „Lamentabili sane exitu“ -Übersicht A. 3 Juli 1907 erging der Erlass der heiligen römischen und allgemeinen Inquisition: Lamentabili sane exitu, heute meist bekannt unter dem Namen: „Der neue Syllabus“ oder „Der Syllabus Pius X.“ Die einleitenden Worte lauten in deutscher Übersetzung: „Ein beklagenswertes Verhängnis ist es fürwahr, daß unsere Zeit, jedes Zügels überdrüssig,…
Buch mit Kruzifix

Entwicklung nach katholischer Lehre

Irrlehren
Entwicklung betrachtet nach katholischer Lehre Wie steht es nun mit der Berechtigung der Annahme von Entwicklung im Christentum? Der Heiland selbst hat das messianische Reich mit einem Senfkörnlein verglichen, das zum Baum wird, mit der Saat, die sich auswächst bis zur Zeit der Ernte. Eine gewisse Entwicklung des Christentums und der Kirche – denn sie…
Buch mit Kruzifix

Modernismus und Evolutionismus

Irrlehren
Die Irrlehre des Evolutionismus der Modernisten Das System der Modernisten nach der Enzyklika „Pascendi dominici gregis“ Hatte der Modernismus seine ersten Hauptsätze der Kantschen Philosophie und dem Rationalismus entlehnt, so borgte er einen dritten bei der modernen Naturwissenschaft. Es war die „Entwicklungslehre“. Diese Lehre hatte ja seit dem Auftreten Darwins wie im Sturm die naturwissenschaftliche…
Buch mit Kruzifix

Ein Katholik kann kein Freimaurer sein

Hattler, Indifferentismus
Warum ein Katholik kein Freimaurer sein kann und darf Wie die Freimaurer-Kirche ausschaut In Rom hat es zur Zeit des Heidentums einen Tempel gegeben, wo gegen zweitausend Götter verehrt wurden, welche die Römer aus allen Enden und Ecken zusammen geklaubt haben; in diesem Tempel konnten auch die verschiedenen Völkerschaften ihren Götzendienst treiben. Gerade so schaut…
Buch mit Kruzifix

Versuche nicht Narren zu predigen

Indifferentismus
Versuche es nicht, Narren zu predigen Versuche es nicht, Narren zu predigen; du magst ihnen die einfachste Sache im besten Deutsch vortragen, so werden sie daraus einen Unsinn machen und dabei noch sich selber für die allein Gescheiten, dich aber für den Narren halten. Solche Leute aber gibt es unzählige; sie wohnen zwar nicht in…
Buch mit Kruzifix

Luther legte sich Unfehlbarkeit bei

Irrlehren, Janssen
Der Erzketzer Luther legte sich Unfehlbarkeit bei Luther erklärte seit seinem ersten Auftreten seine Sache für die Sache Gottes; alle seine Behauptungen wollte er als ausgemachte Wahrheiten angesehen wissen, von welchen er nie ablassen könne. (1) Als er am 11. November 1517 die ersten Ablass-Thesen seinem Freund Johannes Lang überschickte, schrieb er: man werfe ihm…
Buch mit Kruzifix

Der Hugenottenpapst Du Plessis-Mornay

Irrlehren, Wetzer und Welte
Der Hugenottenpapst Du Plessis und sein theologischer Zweikampf mit Du Perron Am 20. März 1600 begegnete Du Plessis im Palast der Prinzessin von Oranien dem protestantischen Hofbeamten Sainte-Marie-du-Mont, welcher ihm bemerkte, es erfordere seine Ehre, den Bischof von Evreux und alle, die ihn der Fälschung beschuldigten, zu einem öffentlichen theologischen Zweikampf heraus zu fordern. Du…
Menü