Altertum

Buch mit Kruzifix

Der Absolutismus im Orient der Antike

Altertum, Weiß
Das öffentliche Leben unter dem Einfluss der modernen Ideen Der Absolutismus im antiken Orient 1. Alles redet von den sog. modernen Ideen, bald rühmend, bald tadelnd. Die einen glauben, wenn das Gespräch auf diese verfällt, die vergangenen Zeiten nicht gering genug schätzen und das Lob der Gegenwart nicht laut genug singen zu können. Die andern…
Buch mit Kruzifix

Wie die Kirche zur Sklaverei stand

Altertum, Wetzer und Welte
Abschaffung der Sklaverei durch das Christentum Wie die katholische Kirche zur Sklaverei stand Rettung für die Sklaven brachte das Christentum Rettung brachte erst das Christentum, welches ja wesentlich die Religion der Armen und Arbeitenden war und vor Allem Eingang in diese Klassen fand. Aus den Katakomben-Inschriften und Figuren kann man schließen, daß zahllose Handwerker der…
Buch mit Kruzifix

Sklaverei in den heidnischen Gesellschaften

Altertum, Wetzer und Welte
Abschaffung der Sklaverei durch das Christentum Die Sklaverei in den heidnischen Gesellschaften Sklaverei ist eine Tochter des Sündenfalls Sklaverei wird juristisch definiert als „Zustand eines Menschen, welcher seiner persönlichen Freiheit beraubt ist, als Sache behandelt wird und als solche im Eigentum eines Andern steht“ oder „Zustand einer als rechtlos und als Eigentum angesehenen Person“. Sklaverei…
Eine Mauer von Jerusalem

Gräuel der Verwüstung in Jerusalem

Altertum, Stolz
Gräuel der Verwüstung in Jerusalem 70 n. Chr. Jerusalem! Es werden Zeichen geschehen! Der Heiland hatte vorausgesagt: „Es werden Zeichen geschehen!“ An Ostern wurde bei den Juden auch nachts der Gottesdienst gehalten. Da geschah es, bevor der jüdische Krieg anfing, daß nachts um 9 Uhr, als das Volk im Tempel versammelt war, auf einmal eine…
Der herodianische Tempel von Jerusalem in der Vogelschau; eine Zeichnung der Anlage, wie der Tempel vom Jerusalem in die verschiedenen Bereiche eingeteilt war

Der gescheiterte Wiederaufbau des Tempels

Altertum, Deharbe
Der gescheiterte Wiederaufbau des jüdischen Tempels in Jerusalem unter dem Apostaten Julian Um die Mitte des vierten Jahrhundert ließ Julian der Abtrünnige an die Juden die Einladung ergehen, den Tempel von Jerusalem wieder herzustellen. (siehe den Beitrag: Die Zerstörung Jerusalems durch Titus)  (*) Den Juden, welche schon unter Hadrian und Konstantin den Wiederaufbau ihres Heiligtums…
Buch mit Kruzifix

Abfall der Erkenntnis ist das Heidentum

Altertum, Hettinger
Der Abfall der Erkenntnis ist das Heidentum Das Licht, sagt die Heilige Schrift (Joh. 3, 19), war in der Welt, die ursprüngliche Offenbarung Gottes, die wahre Religion. Aber es liebten die Menschen die Finsternis mehr als das Licht. Das ist das Heidentum. Und warum? Weil ihre Werke bös waren. Also der Grund des Heidentums ist…
Die Zerstörung Jerusalems: rechts rückwärts ist der Einzug des Titus, rechts vorne symbolisch der Auszug des Christentums dargestellt, in der Mitte vorne gibt sich der Hohe Priester mit seinem Schwert den Tod

Zerstörung Jerusalems durch Titus

Altertum
Das Ende des apostolischen Zeitalters Die Zerstörung Jerusalems durch Titus (70 n. Chr.) Die verzweifelte Lage der Juden Den wahren Messias verworfen, falschen Propheten geglaubt Die Juden hatten die Tage ihrer Heimsuchung nicht erkannt und durch Verwerfung ihres wahren Messias aufgehört, das Volk Gottes zu sein. (siehe den Beitrag: Am Kreuz starb der Alte Bund)…
Buch mit Kruzifix

Das nachchristliche Judentum

Altertum, Hettinger
Dem nachchristlichen Judentum bleibt nur Gebet und Lesung Das nachchristliche Judentum ist geworden, was es notwendig werden musste, nachdem Israel seinen Beruf verkannt hatte, eine Vorstufe zu Christus zu sein. Daher ist sein gegenwärtiger Charakter der Widerspruch mit sich selbst, der nur darum die völlige Auflösung nicht wirkt, weil es nicht bloß eine religiöse Gemeinschaft…
Buch mit Kruzifix

Beseligung und Verdammung der Heiden

Altertum, Hettinger
Die Frage der Beseligung und Verdammung der Heiden Alle jene, die viertausend Jahre hindurch vor Christus lebten, alle die vielen, die in diesem Augenblick noch im Heidentum leben, zu denen die Kunde von Christus noch nicht gedrungen ist – sind diese nicht rettungslos der Lüge und Sünde preisgegeben? Haben nicht alle diese gegründete Ursache, die…
Buch mit Kruzifix

Das Wesen der heidnischen Religion

Altertum, Hettinger
Das Wesen der heidnischen Religion – Grausamkeit und Unzucht Der Glaube an den einen, überweltlichen Gott, der Himmel und Erde geschaffen hat: das ist die Grundlehre der wahren Religion, der Urreligion, wie sie in Noah, Abraham, Moses erscheint – Monotheismus. Die Welt selbst ist Gott und alles Leben in der Welt nur eine Emanation, eine…
Menü