Gnadenorte

Eine Prozession christgläubiger Katholiken zu einem Gnadenort der Muttergottes Maria: angeführt von einem Jungen, der das Kruzifix hält, gefolgt vom Priester mit den Messdienern und dem gläubigen Volk

Das Liebfrauenbild zu Archidona

Gnadenorte, Ott
Gnadenorte der himmlischen Himmelskönigin Unsere Liebe Frau von der Gnade zu Archidona in Spanien Einige Stunden von der Stadt Antiquera in der Provinz Granada in Spanien liegt die Stadt Archidona mit einem Bergschloss. In der Kirche des Schlosses wir ein Liebfrauenbild hoch verehrt, dessen Aussehen schon ein hohes Alter verrät. Es ist auf grobes Tuch…
Eine Prozession christgläubiger Katholiken zu einem Gnadenort der Muttergottes Maria: angeführt von einem Jungen, der das Kruzifix hält, gefolgt vom Priester mit den Messdienern und dem gläubigen Volk

Unsere Liebe Frau von Tschenstochau in Polen

Gnadenorte
Gnadenorte der himmlischen Himmelskönigin Die Geschichte unserer Lieben Frau von Tschenstochau *) Maria, erzählen treuherzige und gewissenhafte Autoren, habe nach Jesu Christi Erlösungstod bei dem Evangelisten Johannes auf dem Berge Sion gewohnt, wo mehrere heilige Jungfrauen sie besuchten und vor ihrer Himmelfahrt ihr Bild zu besitzen wünschten. Als der heilige Evangelist Lukas mit dem Weltapostel…
Eine Prozession christgläubiger Katholiken zu einem Gnadenort der Muttergottes Maria: angeführt von einem Jungen, der das Kruzifix hält, gefolgt vom Priester mit den Messdienern und dem gläubigen Volk

Unsere Liebe Frau zu Mariatal Wallfahrtsort

Gnadenorte, Ott
Gnadenorte der himmlischen Himmelskönigin Unsere Liebe Frau zu Mariatal in Ungarn (*) De fromme Fürst Paul Esterhazy erzählt die Entstehung dieses berühmten Wallfahrtsortes also: Es geschah im Jahr 1330, daß ein armer blinder Bettler in dem Wald von Tal andächtig betete. Und wie er so vor Gott sein hartes Leid klagt, hört er eine Stimme,…
Eine Prozession christgläubiger Katholiken zu einem Gnadenort der Muttergottes Maria: angeführt von einem Jungen, der das Kruzifix hält, gefolgt vom Priester mit den Messdienern und dem gläubigen Volk

Der Liebfrauenhof zu Wranau in Mähren

Gnadenorte, Ott
Gnadenorte der himmlischen Himmelskönigin Der Liebfrauenhof zu Wranau in Mähren (*) Bei Wranau, einer Stadt in Mähren, steht eine herrliche Kirche, der Gottesmutter geweiht, Frauenhof genannt, zu der alljährlich Tausende fromme Pilger wallten. – Im Jahr 1240, als Gregor IX. Christi Statthalter auf Erden war, erschien dem Landmarschall vom Mähren, Wilhelm von Rosenberg, der schon…
Eine Prozession christgläubiger Katholiken zu einem Gnadenort der Muttergottes Maria: angeführt von einem Jungen, der das Kruzifix hält, gefolgt vom Priester mit den Messdienern und dem gläubigen Volk

Unsere Liebe Frau Mariahilf zu Innsbruck

Gnadenorte, Ott
Gnadenorte der himmlischen Himmelskönigin Unsere Liebe Frau Mariahilf in der Stadtkirche von Innsbruck und wie die Marienbilder entstanden sind Als Erzherzog Leopold, Bruder des Kaisers Ferdinand II., einst dem Kurfürsten Johann Georg von Sachsen in Dresden einen Besuch machte, zeigte dieser dem erlauchten Gast auch seine Gemäldesammlung, und ließ ihm die Wahl, sich eines von…
Eine Prozession christgläubiger Katholiken zu einem Gnadenort der Muttergottes Maria: angeführt von einem Jungen, der das Kruzifix hält, gefolgt vom Priester mit den Messdienern und dem gläubigen Volk

Unsere Liebe Frau von Limbach Unterfranken

Gnadenorte
Gnadenorte der himmlischen Himmelskönigin Wallfahrtskirche Unsere Liebe von Limbach in Unterfranken Auf einer freundlichen Anhöhe am linken Ufer des Mains, eine Viertelstunde vom Pfarrdorf Limbach, in einer anmutigen Gegend erhebt sich die schöne Wallfahrtskirche U.L. Frau von Limbach. Schon in uralter Zeit stand daselbst eine Feldkapelle mit einem Muttergottes-Bild, wohin Bedrängte in verschiedenen Anliegen und…
Eine Prozession christgläubiger Katholiken zu einem Gnadenort der Muttergottes Maria: angeführt von einem Jungen, der das Kruzifix hält, gefolgt vom Priester mit den Messdienern und dem gläubigen Volk

Maria Retzbach im grünen Tal Wallfahrtsort

Gnadenorte, Ott
Maria Retzbach im grünen Tal – Wallfahrtsort in Franken Der Marktflecken Retzbach, drei Stunden unterhalb der alten Bischofs- und Kreis-Hauptstadt Würzburg am Main gelegen, kommt schon bei den fränkischen Schriftstellern im IX. Jahrhundert vor und scheint bereits damals ein nicht unbedeutender Ort gewesen zu sein. Er liegt an dem Bach „Retz“, von dem er seinen…
Unsere Liebe Frau von Fourvière: die Basilika in Lyon ist eine Wallfahrtskirche, der Muttergottes Maria geweiht; oben auf der Wallfahrtskirche sind Maria und der Erzengel Michael zu sehen

Unsere Liebe Frau von Fourvière

Gnadenorte, Ott
Gnadenorte unserer himmlischen Himmelskönigin Unsere Liebe Frau zu Fourvière in Lyon Lyon, nach Paris die größte und reichste Stadt Frankreichs, zeichnete sich von jeher durch ihren religiösen Sinn und durch eine besondere Verehrung der allerseligsten Jungfrau aus. Lyon ist die Stadt, in welcher das große Werk der Glaubensverbreitung, Missions-Verein genannt, gegründet wurde, und Lyon hat…

Die Liebfrauenkirche in Würzburg

Gnadenorte, Ott
Die Liebfrauenkirche auf dem grünen Markt zu Würzburg, „Marienkapelle“ genannt Als Beweis, daß die Verehrung Mariens, der unbefleckten Gottesmutter, in der katholischen Kirche so alt ist, als die Kirche selbst, und daß mit der Einführung und Verbreitung des Christentums auch die Verehrung Mariens immer und überall gleichen Schritt hielt und gleichmäßig sich verbreitete, dienen auch…

Maximilian I. und die Mariensäule in München

Gnadenorte, Ott
Der Kurfürst Maximilian I. von Bayern und die Mariensäule in München Einer der besten und frömmsten Fürsten, die je auf Bayerns Thron saßen, war Kurfürst Maximilian I. von seiner großen Frömmigkeit gibt besonders seine ungemeine Liebe und Verehrung gegen die jungfräuliche Mutter Gottes Zeugnis. Weil diese Liebe schon in seinem jugendlichen Herzen flammte und durch…
Menü