Papsttum

Der Papst trägt das Kreuz Christi, von seinen Feinden mit Steinen beworfen, von Christus glorreich empfangen; es zeigt das Leiden der Päpste und zugleich der Kirche

Das Pontifikat von Klemens XII. (1730 bis 1740)

Papsttum, Stangl
Das Zeitalter der Revolutionen Das Pontifikat von Papst Klemens XII. (regierte von 1730 bis 1740) Geboren 1652 zu Florenz, stammte Klemens XII. aus der berühmten Familie, die im 15. Jahrhundert der Kirche den hl. Bischof Andreas Corsini geschenkt hatte. Als 78jähriger Greis am 12. Juli 1730 zum Papst erwählt, entwickelte Klemens trotz seines hohen Alters…
Der Papst trägt das Kreuz Christi, von seinen Feinden mit Steinen beworfen, von Christus glorreich empfangen; es zeigt das Leiden der Päpste und zugleich der Kirche

Das Pontifikat von Innozenz XIII. (1721 bis 1724)

Papsttum, Stangl
Das Zeitalter der Revolutionen Das Pontifikat von Papst Innozenz XIII. (regierte von 1721 bis 1724) Innozenz XIII. hieß vor seiner Wahl Michelangelo und stammte aus dem berühmten Geschlecht der Conti, welches der Kirche schon mehrere Päpste gegeben hatte (1). Er wurde 1655 zu Rom geboren. (2) Nachdem er sich als Nuntius in der Schweiz und…
Der Papst trägt das Kreuz Christi, von seinen Feinden mit Steinen beworfen, von Christus glorreich empfangen; es zeigt das Leiden der Päpste und zugleich der Kirche

Das Pontifikat von Innozenz XII. (1691 bis 1700)

Papsttum, Stangl
Das Zeitalter der Revolutionen Das Pontifikat von Papst Innozenz XII. (regierte von 1691 bis 1700) Ein Mann nach dem Herzen Gottes trat nach fünf Monaten (1) aus der Wahl der Kardinäle als Papst vor das versammelte Volk. Er nannte sich Innozenz XII. und sollte das siebzehnte Jahrhundert abschließen, indem er vom 12. Juli des Jahres…
Der Papst trägt das Kreuz Christi, von seinen Feinden mit Steinen beworfen, von Christus glorreich empfangen; es zeigt das Leiden der Päpste und zugleich der Kirche

Gegenpäpste auf dem Konzil von Konstanz

Hamerle, Papsttum
Die Gegenpäpste auf dem Konzil von Konstanz Das Konzil wurde am 5. November feierlich eröffnet. Sie war eine der glänzendsten Kirchenversammlungen, welche die Welt je gesehen. 29 Kardinäle, 3 Patriarchen, 32 Erzbischöfe, ungefähr 150 Bischöfe, 1000 Äbte, 50 Pröpste, 300 Doktoren zählte es, als es am stärksten besucht war; viel größer noch war die Anzahl…
Der Papst trägt das Kreuz Christi, von seinen Feinden mit Steinen beworfen, von Christus glorreich empfangen; es zeigt das Leiden der Päpste und zugleich der Kirche

Papst Klemens XI. (1700 bis 1721)

Papsttum, Stangl
Das Zeitalter der Revolutionen Das Pontifikat von Papst Klemens XI. (regierte von 1700 bis 1721) Einer ehrwürdigen Gestalt begegnen wir in diesem Papst, dessen edlem Streben nur der äußere Erfolg fehlte, um ihm einen Platz in der Reihe der größten Männer, die den Stuhl des hl. Petrus inne hatten, zu sichern. Wenn dieser Umstand auch…
Der Papst trägt das Kreuz Christi, von seinen Feinden mit Steinen beworfen, von Christus glorreich empfangen; es zeigt das Leiden der Päpste und zugleich der Kirche

Papst Alexander VIII. (1689 bis 1691)

Hamerle, Papsttum
Das Zeitalter der Revolutionen Papst Alexander VIII. (regierte von 1689 bis 1691) Auf den großen Papst Innozenz XI. folgte ein Mann, der den Grundsätzen seines Vorgängers in kirchlicher Beziehung treu blieb. Es war Kardinal Petrus Ottoboni, der am 6. Oktober 1689 den apostolischen Stuhl bestieg und sich Alexander VIII. Nannte. In Venedig 1610 geboren, durchschritt…
Der Papst trägt das Kreuz Christi, von seinen Feinden mit Steinen beworfen, von Christus glorreich empfangen; es zeigt das Leiden der Päpste und zugleich der Kirche

Das Pontifikat von Papst Pius IV. (1559-1565)

Papsttum, Stangl
Das Kreuz und der Halbmond Das Pontifikat von Papst Pius IV. (regierte von 1559 bis 1565) Infolge der beim Tod Pauls IV. eingetretenen Verwirrungen in Rom dauerte das Konklave nahezu vier Monate, bis endlich, am 24. Dezember 1559, die Stimmen der Kardinäle sich auf Johannes Angelus Medici vereinigten, der den Namen Pius IV. annahm. Er…
Der Papst trägt das Kreuz Christi, von seinen Feinden mit Steinen beworfen, von Christus glorreich empfangen; es zeigt das Leiden der Päpste und zugleich der Kirche

Das Pontifikat von Papst Paul IV. (1555-1559)

Papsttum, Stangl
Das Kreuz und der Halbmond Das Pontifikat von Papst Paul IV. (regierte von 1555 bis 1559) Der Kardinal Johann Peter Caraffa bestieg am 23. Mai des Jahres 1555 im Alter von neunundsechzig Jahren den heiligen Stuhl und wählte sich den Namen des Völkerapostels Paulus. (1) Der neue Papst besaß eine ungemeine Welterfahrung. Geboren in Neapel…
Der Papst trägt das Kreuz Christi, von seinen Feinden mit Steinen beworfen, von Christus glorreich empfangen; es zeigt das Leiden der Päpste und zugleich der Kirche

Das Pontifikat von Papst Marcellus II. (1555)

Papsttum, Stangl
Das Kreuz und der Halbmond Das Pontifikat von Papst Marcellus II. (regierte 1555) Dieser Papst behielt seine früheren Namen auch nach der Wahl bei. Er stammte aus einer niedrigen Familie, Cervini, und ward 1501 in Montepulciano, einem Städtchen Mittelitaliens, geboren. Er wurde gegen den Willen der kaiserlichen Partei gewählt, da man große Hoffnungen für das…
Der Papst trägt das Kreuz Christi, von seinen Feinden mit Steinen beworfen, von Christus glorreich empfangen; es zeigt das Leiden der Päpste und zugleich der Kirche

Das Pontifikat von Papst Julius III. (1550-1555)

Papsttum, Stangl
Das Kreuz und der Halbmond Das Pontifikat von Papst Julius III. (regierte von 1550 bis 1555) Am 7. Februar des Jahres 1550 bestieg der Kardinal Johannes Maria del Monte den päpstlichen Stuhl (1), in der Zeit, als in Deutschland die Glaubensunruhen am mächtigsten tobten. Papst Julius hatte schon bisher einen großen Eifer für die Abschaffung…
Menü