Deharbes Katechismus

Buch mit Kruzifix

Das untrügliche Merkmal der wahren Lehre

Deharbes Katechismus, Linden
Das untrügliche Merkmal der göttlichen Lehre Kann dennoch ein Zweifel darüber stattfinden, wo die wahre Lehre Jesu Christi sei, nun so fragen wir: Welches ist das untrügliche Merkmal der göttlichen Lehre? Ohne Zweifel die Einheit und Unveränderlichkeit. Denn Jesus Christus hat nur eine einzige und immer dieselbe Lehre verkündet; er hat nicht über denselben Punkt…
Buch mit Kruzifix

Welche Kirche hat den wahren Glauben

Deharbes Katechismus, Linden
Welche Kirche hat den wahren, von Christus gelehrten Glauben? Den wahren, von Christus gelehrten Glauben hat nur die katholische Kirche; denn sie allein hat ihn von Christus und den Aposteln empfangen und stets unverfälscht bewahrt. Alle anderen Religions-Gesellschaften haben ihre Glaubenslehre nicht von Christus oder den Aposteln empfangen, da sie erst lange nach Christus entstanden…
Das Bild zeigt die Sünde und ihre Folgen: Gottvater, ein Engel mit dem Flammenschwert zu Eva gewandt, ein anderer Engel mit einem Zweig zu Maria gewandt

Falscher Argwohn und freventliches Urteilen

Deharbes Katechismus, Linden
P. Joseph Deharbes größere Katechismuserklärung Man versündigt sich gegen die Wahrheit durch falschen Argwohn und freventliches Urteilen. Wie versündigt man sich durch falschen Argwohn und freventliches Urteil? 1. Durch falschen Argwohn versündigt man sich, wenn man ohne hinreichenden Grund vom Nächsten etwas Böses vermutet. Wer von seinem Nächsten Böses denkt, ohne dieses jedoch für gewiß…
Das Bild zeigt die Sünde und ihre Folgen: Gottvater, ein Engel mit dem Flammenschwert zu Eva gewandt, ein anderer Engel mit einem Zweig zu Maria gewandt

Sündigen durch Lügen und Verstellung

Deharbes Katechismus, Linden
Achtes Gebot Wodurch versündigt man sich gegen die Wahrheit? Man versündigt sich gegen die Wahrheit durch jede Art von Lüge und Verstellung. Lügen heißt, wissentlich und vorsätzlich die Unwahrheit sagen, oder was dasselbe ist, etwas das man als falsch erkennt, für wahr ausgeben. Wenn jemand etwas Unwahres aussagt, ohne zu wissen oder wenigstens ohne daran…
In der Mitte ist der heilige Schutzengel, der das Kind bei der Hand hält; rechts davon steht ein Engel mit einem Buch, auf der linken Seite steht eine Frau, die als Versucherin erscheint, aber vom heiligen Schutzengel mit der rechten Hand abgewehrt wird

Schutzengel schrecken vor dem Bösen ab

Deharbes Katechismus, Linden
Die hl. Schutzengel schrecken uns vor dem Bösen ab Der hl. Franziska Romana stand Tag und Nacht ein Engel in sichtbarer Gestalt als unzertrennlicher Gefährte zur Seite. Dieser himmlische Schutzgeist stärkte sie in den vielfachen Kämpfen wider die Höllenmächte. Sein bloßer Flammenblick reichte hin, ganze Rotten derselben in die Flucht zu schlagen. Franziska hingegen wurde…
In der Mitte ist der heilige Schutzengel, der das Kind bei der Hand hält; rechts davon steht ein Engel mit einem Buch, auf der linken Seite steht eine Frau, die als Versucherin erscheint, aber vom heiligen Schutzengel mit der rechten Hand abgewehrt wird

Schutzengel als beigegebene Erzieher

Deharbes Katechismus, Linden
Die hl. Schutzengel, die uns beigegebenen Erzieher „Wir anerkennen“, sagt der hl. Gregor der Wundertäter († 270) (Oratio in Origenem panegyrica n. 4, et 5.) „außer Gott, dem allgemeinen Lenker aller, auch einen besondern, jedem eigens beigegebenen Erzieher, den hl. Schutzengel. Dieser war und ist auch jetzt mein Lehrer und Führer auf der Bahn des…
In der Mitte ist der heilige Schutzengel, der das Kind bei der Hand hält; rechts davon steht ein Engel mit einem Buch, auf der linken Seite steht eine Frau, die als Versucherin erscheint, aber vom heiligen Schutzengel mit der rechten Hand abgewehrt wird

Hilfe der Schutzengel bei Lebensgefahr

Deharbes Katechismus, Linden
Die Hilfe der Schutzengel in Lebensgefahren Der hl. Philipp Neri wurde zu verschiedenen Malen von Engelshand aus drohender Lebensgefahr errettet. In einer Nacht begab sich der Diener Gottes zu einem verarmten Edelmann, um ihn einiges Geld zur Unterstützung zu reichen. Auf dem Wege dahin begegnet ihm ein Wagen in raschem Lauf. Philipp will ausweichen und…
Das Kirchenjahr Weihnachtskreis, Osterkreis, Pfingstkreis: In dem Bild sieht man die allerheiligste Dreifaltigkeit, Gott Vater, Gott Sohn Jesus Christus, Gott Heiliger Geist als Taube; links und rechts davon sind Blumengirlanden, durch die sich ein Band zieht mit dem Schriftzug Im Namen des Vaters des Sohnes und des heiligen Geistes.

Werke der heiligsten Dreieinigkeit

Deharbes Katechismus, Linden
P. Joseph Deharbes größere Katechismuserklärung § 2. Die heiligste Dreieinigkeit Die Werke der heiligsten Dreieinigkeit nach außen Welche Werke werden jeder der drei göttlichen Personen vornehmlich zugeschrieben? Dem Vater werden zugeschrieben die Werke der Allmacht und insbesondere der Erschaffung; dem Sohn die Werke der Weisheit, insbesondere der Erlösung; dem Hl. Geist die Werke der Liebe,…
Das Kirchenjahr Weihnachtskreis, Osterkreis, Pfingstkreis: In dem Bild sieht man die allerheiligste Dreifaltigkeit, Gott Vater, Gott Sohn Jesus Christus, Gott Heiliger Geist als Taube; links und rechts davon sind Blumengirlanden, durch die sich ein Band zieht mit dem Schriftzug Im Namen des Vaters des Sohnes und des heiligen Geistes.

Unterschied der drei göttlichen Personen

Deharbes Katechismus, Linden
P. Joseph Deharbes größere Katechismuserklärung § 2. Die heiligste Dreieinigkeit Der Unterschied der drei göttlichen Personen Wodurch unterscheiden sich die drei göttlichen Personen? Dadurch, daß der Vater nicht gezeugt oder hervor gegangen, der Sohn aber vom Vater gezeugt ist und der Hl. Geist vom Vater und Sohn ausgeht. Gott der Vater ist von Ewigkeit her…
Das Kirchenjahr Weihnachtskreis, Osterkreis, Pfingstkreis: In dem Bild sieht man die allerheiligste Dreifaltigkeit, Gott Vater, Gott Sohn Jesus Christus, Gott Heiliger Geist als Taube; links und rechts davon sind Blumengirlanden, durch die sich ein Band zieht mit dem Schriftzug Im Namen des Vaters des Sohnes und des heiligen Geistes.

Drei göttliche Personen ein Gott

Deharbes Katechismus, Linden
P. Joseph Deharbes größere Katechismuserklärung § 2. Die heiligste Dreieinigkeit Die heiligste Dreieinigkeit drei göttliche Personen Suchen wir uns nunmehr den Inhalt dieser geheimnisvollen Lehre soweit als möglich klar zu machen. Ist eine jede dieser drei Personen Gott? Ja, der Vater ist wahrer Gott, der Sohn ist wahrer Gott, und der Hl. Geist ist wahrer…
Menü