Kindheit Jesu

Der heilige Joseph und das Jesuskind sägen einen Baumstamm, der auf zwei Holzböcken liegt; Maria die Muttergottes steht beiseite; rechts und links stehen zwei Engel, bei dem linken kniet ein Junge, bei dem rechten steht ein Mädchen; beide Engel zeigen auf die heilige Familie

Flucht der hl Familie nach Ägypten

Neues Testament, Schuster
Die Flucht der heiligen Familie nach Ägypten Als die Weisen weggegangen waren, erschien der Engel des Herrn dem Joseph im Schlafe und sprach zu ihm: „Stehe auf, nimm das Kind und seine Mutter und fliehe nach Ägypten (1) und bleibe dort, bis ich es dir sage. Denn Herodes wird das Kind suchen, um es zu…
Der hochheilige Weihnachtstag: Die Geburt unseres Heilandes Jesus Christus; das Jesuskindlein liegt in der Krippe, von hellem Licht umstrahlt ebenso wie Maria, die ihr Kind beseelt anschaut; Joseph und Hirten stehen im Dunkeln und beten das göttliche Jesuskind an

Die Geburt Jesu unseres Heilandes

Neues Testament, Schuster
Die Geburt unseres Heilandes Jesu zu Bethlehem Joseph wußte noch nichts von dem, was sich mit Maria zugetragen hatte. Gott offenbarte nun auch ihm das Geheimnis der Menschwerdung. Ein Engel erschien ihm im Traum und sprach zu ihm: „Joseph, Sohn Davids, nimm Maria zu dir! Sie ist durch die Wirkung des Heiligen Geistes Mutter des…

Reise Josephs und Marias nach Bethlehem

Betrachtungen, Meschler
Die Reise Josephs und Marias nach Bethlehem Luk. 2, 1. Es geschah aber in denselben Tagen, daß vom Kaiser Augustus ein Befehl ausging, das ganze Land zu beschreiben. – 2. Dies war die erste Beschreibung und geschah durch Cyrinus, den Statthalter von Syrien. – 3. Und alle gingen hin sich anzugeben, ein jeder in seine…
Man sieht die beiden Frauen, Elisabeth und Maria, vor dem Hause Elisabeths; Maria in erhabener, heiliger Haltung, Elisabeth vor dem Eingang des Hauses begrüßt Maria in ehrfürchtiger Haltung

Mariä Heimsuchung und das Magnificat

Neues Testament, Schuster
Heimsuchung Mariens und das Magnificat Maria machte sich in jenen Tagen auf, ging eilends (1) auf das Gebirge in eine Stadt von Juda (2), kam in das Haus des Zacharias und grüßte Elisabeth. Und es geschah, als Elisabeth den Gruß Mariä hörte, hüpfte das Kind in ihrem Schoße auf (3), und Elisabeth, vom Heiligen Geist…

Die Geburt von Johannes dem Täufer

Neues Testament, Schuster
Die wundersame Geburt von Johannes dem Täufer Es kam die Zeit, da Elisabeth gebären sollte, und sie gebar einen Sohn. Ihre Nachbarn und Verwandten hörten, daß der Herr ihr große Barmherzigkeit erwiesen, und sie freuten sich mit ihr. Da aber am achten Tage das Knäblein beschnitten werden sollte, meinten sie, man solle ihm den Namen…
Der Engel Gabriel verkündet Zacharias die Geburt eines Sohnes, nämlich des Johannes des Täufers; in majestätischer Gestalt schwebt der Engel vor Zacharias, der vor dem Engel kniet; in der Mitte sieht man ein Weihrauchgefäß, aus dem Wolken von Weihrauch kommen

Verkündigung der Geburt des Johannes

Neues Testament, Schuster
Verkündigung der Geburt des Johannes durch den Engel Zur Zeit des Königs Herodes (1) lebte in einem Städtchen des Gebirges Juda ein Priester, namens Zacharias (2), von der Priesterklasse Abia. (3) Sein Weib war eine Tochter von den Nachkommen Aarons (4) und hieß Elisabeth (5). Beide waren, mitten unter dem sündigen Volke, gerecht vor Gott…
Menü