Taufe

Ein Glasfenster: Jesus wird von Johannes dem Täufer getauft; neben den beiden sind Engel anwesend; von einer Taube (Heiliger Geist) geht ein Lichtstrahl auf Jesus

Unterricht vom Sakrament der Taufe

Taufe
Unterricht vom heiligen Sakrament der Taufe „Lehret alle Völker und taufet sie im Namen des Vaters, des Sohnes und des heiligen Geistes!“ (Matth. 26, 19) Was ist die heilige Taufe? Sie ist das erste und notwendigste Sakrament, in welchem der Mensch durch das Wasser und das Wort Gottes von allen Sünden gereinigt, ein Kind Gottes,…
Ein Glasfenster: Jesus wird von Johannes dem Täufer getauft; neben den beiden sind Engel anwesend; von einer Taube (Heiliger Geist) geht ein Lichtstrahl auf Jesus

Die Spendung der heiligen Taufe

Taufe
Die Spendung der hl. Taufe, wenn kein Priester zu haben ist. (Vergleiche Lehr- und Trostbüchlein S. 15—18.) Der Taufende betet vor. Vorb.: Im Namen des + Vaters … Ich glaube. Vater unser. Gegrüßet. Vorb.: Göttlicher Heiland! Du hast die hl. Taufe als das erste und notwendigste Sakrament eingesetzt und gesagt: „Wenn Jemand nicht wiedergeboren wird…

Die Taufe ist für Kinder heilsnotwendig

Römischer Katechismus, Taufe
Warum die Taufe für Kinder heilsnotwendig ist Konzil von Trient: Von der Taufe Canon 5. Wenn Jemand sagt, die Taufe sei freigestellt, das ist, nicht notwendig zum Heile: der sei ausgeschlossen. Römischer Katechismus: Auch Kinder müssen getauft werden Fünfundzwanzigste Frage Die Taufe ist allen Menschen zur Seligkeit notwendig. Der Empfang der Taufe ist ganz und…

Zeremonie der Weihe des Taufwassers

Taufe
Die Zeremonie der Weihe des Taufwassers Thomas: Ich meine, die Weihe des Taufwassers sei ganz überflüssig? Ist denn anderes natürliches Wasser nicht eben so gut? Pfarrer: Allerdings bedarf es zur Gültigkeit der hl. Taufe nur des natürlichen Wassers, ohne vorher begangene Weihe. Die Kirche Gottes hat aber darum eine Weihe des Taufwassers angeordnet, damit dieses…

Die Heilsnotwendigkeit der Taufe

Taufe
Die Taufe ist zum Heile notwendig 1. Heilsnotwendigkeit der Taufe Die Wassertaufe (baptismus fluminis) ist seit der Promulgation des Evangeliums für alle Menschen ohne Ausnahme zum Heile notwendig. De fide. Das Konzil von Trient erklärte gegenüber den Reformatoren, deren Rechtfertigungs-Begriff zur Bestreitung der Heilsnotwendigkeit der Taufe führt: Si quis dixerit, baptismum liberum esse, hoc est…
Menü