Lexikon

Stedinger

Lexikon für Theologie und Kirche Stichwort: Stedinger Stedinger (in den Urkunden Stedingi, Stetingi und Stadingi, d. h. Gestadebewohner) hießen seit dem 13. Jahrhundert die friesischen Bewohner der Weser-Niederungen von Oldenburg und Bremen zum Meer, die, im 12. Jahrhundert aus dem Bistum Utrecht eingewandert, die Moorgebiete urbar gemacht hatten und das Neuland in ziemlicher Selbständigkeit bewohnten,…
Menü